„Waldbaden“ im Ebersberger Forst – ungewöhnliche Familienwanderung vom Forsthaus St. Hubertus

Letztes Wochenende waren wir „Waldbaden“ im Ebersberger Forst. Das hat allerdings überhaupt nichts mit schwimmen zu tun 😉 sondern bezeichnet eigentlich einen besonders erholsamen Spaziergang durch den Wald, den man mit alle Sinnen genießt. Direkt neben dem Forsthaus St. Hubertus, außerhalb von Ebersberg, startet ein solcher Wanderweg. Auf den verschlungenen Pfaden sind wir an geschnitzten Pilzen und einer riesigen Holzskulptur vorbeigewandert. Wir haben die wuuuunderschöne und absolut vielfältige Natur im Herbstwald genossen und die Empfehlungen des Themenweges ausprobiert. Die Kids haben sich danach besonders über den kleinen Crêpe- und Süßigkeitenstand gefreut, den das Forsthaus an schönen Wochenende dort betreibt. An alle Adventswochenende gibt es außerdem einen kleinen Woidmarkt am Forsthaus mit 4 Verkaufsständen und Speis und Trank to go.

„„Waldbaden“ im Ebersberger Forst – ungewöhnliche Familienwanderung vom Forsthaus St. Hubertus“ weiterlesen

Der Familien-Wanderweg „Moorerlebnis Sterntaler Filze“ in Bad Feilnbach

Wie versprochen stellen wir euch heute den „Moorerlebnisweg Sterntaler Filze“ vor – nicht weit entfernt vom genialen Mittelalterspielplatz in Bad Feilnbach. Der gesamte Themenweg verläuft über einen wunderschönen 600 Meter langen Holzbohlenweg und ist Kinderwagen geeignet. Unterwegs haben wir jede Menge Spielstationen ausprobiert wie z.B. den Urwald der Sinne, die herrliche Wolkenbeobachtungsstation oder das Vogelhaus mit grandioser Aussicht auf das Moor. Um zum Start des Themenweges zu gelangen, sind wir ca. 600 Meter entlang sonniger Wiesen mit Bergpanorama gewandert und dann kreuz und quer den Moorerlebnisweg entlang gelaufen. Für unsere Kids war das Entdeckungsreise pur. Solltet ihr, wie wir, danach Hunger haben, können wir euch das 3km entfernte Naturcafé Moosmühle mit eigenem Wildgehege empfehlen.
„Der Familien-Wanderweg „Moorerlebnis Sterntaler Filze“ in Bad Feilnbach“ weiterlesen

Spaßige Kinderwagen-Rundwanderung auf dem Naturerlebnispfad in Pfaffing

Wir haben bereits im Frühjahr eine fantastische Familienwanderung voller unterhaltsamer Stationen und Spielmöglichkeiten entdeckt – es wird dringend Zeit, dass wir euch davon berichten. Die Kinderwagen geeignete Rundwanderung verläuft entlang des Naturerlebnispfades bei Pfaffing, westlich von Wasserburg am Inn und 40km östlich von München. Am coolsten war dabei sicherlich das grinsende Holzhaus mit Spielstationen. Aber auch der Barfußpfad, der wild romantische Bach, die „schrägen Keramikvögel“ und die vielen kleinen Naturstationen haben uns sehr gut gefallen. Es sind zwar schon einige Stationen etwas in die Jahre gekommen, aber der 4km lange Weg lohnt sich dennoch sehr. „Spaßige Kinderwagen-Rundwanderung auf dem Naturerlebnispfad in Pfaffing“ weiterlesen

Familien-Rundwanderung am Klostersee in Ebersberg mit Bohlenweg, Spielplätzen, Strandbad und wunderschöner Natur

Viele von euch kennen bereits das wunderschöne und kostenlose Strandbad am Klostersee in Ebersberg. Wusstet ihr auch, dass man von dort aus eine spannende Familienwanderung Richtung Egglburger See unternehmen kann? Der Kinderwagen und Laufrad geeignete Weg führt vorbei an mehreren Fisch-Weihern, einem coolen Bohlenweg und unendlich schöner Natur mit vielen Tieren. Auf dem Rückweg könnt ihr entscheiden ob ihr lieber den abenteuerlichen Pfad zu den Kletterbäumen am Holzsteg nehmen möchtet oder den Spielplätzen einen Besuch abstatten wollt. Hinterher dürfen sich unsere Kinder immer im Strandbad mit eigenem Spielplatz vergnügen und im Wasser plantschen. Und wer Hunger hat bekommt entweder im Strandcafé oder im Restaurant am Klostersee was Leckeres zu essen.
„Familien-Rundwanderung am Klostersee in Ebersberg mit Bohlenweg, Spielplätzen, Strandbad und wunderschöner Natur“ weiterlesen

Familien-Rundwanderung um den Spiegelweiher nahe Grafing bei München und zum Schloss Elkofen

Bevor ihr fragt: ja auch diese wunderschöne Rundwanderung ist Kinderwagen geeignet, besitzt aber einige Alternativwege die unwegsamer aber dafür auch sehr abenteuerlich sind. Am allerbesten hat es meinen Kindern auf den „Wurzellabyrinthen“ am Spiegelweiher und auf dem Weg zur Mariensäule gefallen. Die vielen springenden Fische in dem wunderschönen Weiher haben uns außerdem sehr zum Lachen gebracht. Dort wurde nämlich gerade die Angelsaison eröffnet und der Weiher ist voller Fische. Anschließend waren wir noch im Schloss Elkofen. Das Schloss ist zwar in Privatbesitz, aber dennoch zugänglich und sehenswert. Die kleine Gaststätte mit Spielplatz direkt vor dem Schloss wird sicher demnächst auch wieder öffnen. Die Wanderwege dort sind so vielseitig, dass wir bereits drei verschieden lange Familienwanderungen ausprobiert haben und es immer noch mehr zu erkunden gibt.
„Familien-Rundwanderung um den Spiegelweiher nahe Grafing bei München und zum Schloss Elkofen“ weiterlesen

Die Waldgaststätte Filzenklas – kinderfreundliches Restaurant mit Erlebnis-Moorwaldlehrpfad, Tiergehegen und Spielplatz

Baumstammkegeln – was für ein Spaß! Habt ihr das schon mal ausprobiert? Oder auf einer riesigen Holzhängematte geschaukelt?! Das sind nur zwei unserer Lieblings-Stationen des vielseitigen Moorwaldlehrpfades in Tuntenhausen (südöstlich von München). Dort kann man einen richtig schönen Ausflugstag verbringen. Neben dem Moorlehrpfad gibt es dort einen idyllischen See, wo die Kinder Kois füttern können. Gleich daneben wartet ein schöner Spielplatz mit Doppelrutsche und einer riesigen Vogel-Voliere auf staunende Kinderaugen. Außerdem besuchen wir dort sehr gerne die Waldgaststätte Filenzklas. Um den wunderschönen Biergarten der kinderfreundlichen Waldgaststätte herum gibt es Strauße, Hühner und Pferde zu bestaunen und einen grünen Fußballplatz. „Die Waldgaststätte Filzenklas – kinderfreundliches Restaurant mit Erlebnis-Moorwaldlehrpfad, Tiergehegen und Spielplatz“ weiterlesen