Wohin am Weltspieltag am 28. Mai?!

„Am 28. Mai ruft das Deutsche Kinderhilfswerk wieder bundesweit zum Weltspieltag auf: an diesem Tag finden in ganz Deutschland öffentlichkeitswirksame Aktionen statt, um lautstark auf das Recht der Kinder auf Spiel aufmerksam zu machen.“ ¹ Unter dem bundesweiten Motto “Lasst uns draußen spielen!“ wird in München bereits zum elften Mal ein großes Kinder- und Familienfest organisiert, diesmal im Stadtteil Maxvorstadt in der Grünanlage Alter Botanischer Garten. Aber nicht nur in der Maxvorstadt finden Aktionen statt. Auch in München-Riem, Haar und Baldham gibt es sehr schöne Projekte.
„Wohin am Weltspieltag am 28. Mai?!“ weiterlesen

Auf Expedition im Naturerlebnis Bruckmühl: Salus Auwald-Biotop & Tierkunde-Museum

Nur 30 Minuten von München entfernt könnt ihr auf eine richtige Expedition gehen und das ohne einen Cent auszugeben. Im Salus Auwald-Biotop im Landkreis Rosenheim fühlt man sich wie im Urwald – wie in einer anderen Welt. Auf weichem Mullboden spaziert ihr an einem Farnwald vorbei zum Moor mit Hexenkräutern. Danach geht es weiter zum Wasserfall und zum Eisvogelteich. Außerdem könnt ihr dort ausgestopfte Tiere und die Schönheit der Mangfall bewundern. Mein persönliches Highlight waren große lebende Teichmuscheln.
„Auf Expedition im Naturerlebnis Bruckmühl: Salus Auwald-Biotop & Tierkunde-Museum“ weiterlesen

Erdbeeren pflücken plus schöner Spielplatz in Angelbrechting bei Poing

Mmh, lecker! Wir kommen gerade vom Erdbeeren pflücken – mit roten Fingern und vollen Schüsseln. Dieses Jahr ist die Saison schon besonders früh gestartet. Allen Kindern hat es super viel Spaß gemacht. Auch einer unserer Söhne, der eigentlich gar keine Erdbeeren isst, hat fleißig mitgesammelt. Ganz in der Nähe des Erdbeerfeldes haben wir noch einen schönen Spielplatz entdeckt, den wir euch gerne zeigen möchten.

„Erdbeeren pflücken plus schöner Spielplatz in Angelbrechting bei Poing“ weiterlesen

Waldspielplatz im Ebersberger Forst bei Pöring (nähe Zorneding)

Einer unserer Lieblingsorte in der Region ist der Waldspielplatz bei Pöring. Auf einem riesigen Areal am Waldrand können sich die Kinder so richtig austoben. Für die Großen gibt es einen Kletterwald, eine Seilbahn und viele ungewöhnliche Spielgeräte wie Reifen-Wippen und Schaukeln. Aber auch für Kleinkinder ist viel geboten. Der Ausflug lässt sich toll mit einer Wanderung oder Radtour im Ebersberger Forst verbinden.

„Waldspielplatz im Ebersberger Forst bei Pöring (nähe Zorneding)“ weiterlesen

Kleine Auszeit am Teich: Enten-Küken, Froschkonzert und Fische beobachten

Vierzehn Küken watscheln bei uns am Ententeich gerade hinter einer Enten-Mama her. Wahnsinn! Und da jammere ich mit meinen drei Jungs manchmal, dass ich viel zu tun hätte. Wenn ihr eine Idee für eine kleine Unternehmung mit den Kinder sucht, kann ich euch zur Zeit ganz besonders einen Abstecher zum Teich empfehlen. Neben süßen Enten-Küken könnt ihr dort auch den Fröschen beim Quaken zusehen und natürlich Fische beobachten.

„Kleine Auszeit am Teich: Enten-Küken, Froschkonzert und Fische beobachten“ weiterlesen

Kletter-Spielplatz für kleine und große Kinder in Dornach bei Aschheim (nähe München)

[Gastbeitrag von Tina Lucka] Von einer guten Freundin habe ich den Tipp bekommen, dass es einen schönen schattigen Spielplatz in Dornach bei Aschheim (Anwanderweg) gibt. Also machten wir uns an einem der warmen Aprilwochenenden mit Radl und Hänger auf den Weg dorthin und waren überrascht nahezu allein zu sein. Anscheinend ist dieser Spielplatz noch ein absoluter Geheimtipp …

„Kletter-Spielplatz für kleine und große Kinder in Dornach bei Aschheim (nähe München)“ weiterlesen

Neueröffnung Cafe Ida in Markt Schwaben – regional, nachhaltig, kinderfreundlich

Ich weiß noch gut, als Ina beim Babytreff vor 1,5 Jahren von ihrem Traum eines eigenen Markt Schwabener Cafés erzählt hat. Und nun ist der Traum bald Wirklichkeit: morgen um 9 eröffnet das Café Ida! Zusammen mit Daniela hat sie in liebevoller Kleinarbeit ein spannendes Konzept für ein Café, für einen Treffpunkt in Markt Schwaben entwickelt; mit frischen Ideen und regionalen Produkten, mit urigen alten Tischen und neuen Stühlen, mit gemütlichen Ecken und einem extra Spielbereich für die Kleinen. Letzte Woche durfte ich einen Blick hinter die geheimnisvoll mit Zeitung verhüllten Fenster werfen und war wirklich beeindruckt, was die beiden da gezaubert haben.

„Neueröffnung Cafe Ida in Markt Schwaben – regional, nachhaltig, kinderfreundlich“ weiterlesen

Die Familien Boulderhalle vom „Leben bewegt e.V.“

Durch Zufall wurde ich auf die kinderfreundliche Boulderhalle vom „Leben beweg e.V.“ in Grafing bei München aufmerksam. Dort fand eine Kindertheater-Aufführung von Pippi Langstrumpf statt. Ich weiß noch wie ich dachte: „Theater in einer Boulderhalle – das kann ja was werden“. Aber was für eine Überraschung – es war absolut perfekt! In der großen Boulderhalle rollten gleich 4 Pippi Langstrümpfe über die herrlich weichen Matten, hüpften auf dem Trampolin und kletterten an den bunten Wänden empor. „Die Familien Boulderhalle vom „Leben bewegt e.V.““ weiterlesen