Familien-Urlaub in der Jugendherberge Lenggries plus Ausflüge mit Kindern aufs Brauneck und an die Isar

Anzeige | In die Berge, an die Isar, im Garten Tischtennis-Spielen und abends beim Lagerfeuer sitzen – wo wir das alles erlebt haben? In der Jugendherberge Lenggries (1h südlich von München). Es war unser erster Familien-Urlaub in einer Jugendherberge und wir waren wirklich sehr begeistert! Wir hatten ein Familien-Zimmer mit eigenem Bad. Das Essen war super-lecker. Die Kids hatten draußen viel Platz zum Toben und Ball spielen. Auch für unsere Ausflüge war gesorgt: als Familie bekamen wir die Gästekarte PLUS von der Jugendherberge. Damit konnten wir kostenlos ins Schwimmbad, Sommer-Rodelbahn fahren und (ab zwei Übernachtungen) sogar mit der Gondel aufs Brauneck hoch zum Wandern. Alles in allem ein sehr günstiger und super-schöner Familien-Urlaub.

„Familien-Urlaub in der Jugendherberge Lenggries plus Ausflüge mit Kindern aufs Brauneck und an die Isar“ weiterlesen

Das Naturfreibad in Haag i.OB.: familienfreundlich, preiswert und traumhaft schön

Juhu, endlich haben wir ein Naturbad gefunden, dass nicht nur traumhaft schön ist, sondern auch wirklich kindergeeignet. Im Naturfreibad in Haag in Oberbayern erwartet die kleinen Besucher ein eigenes Kleinkindbecken mit Spritzkrokodil, ein angenehm warmer Nichtschwimmerbereich mit gleich zwei Rutschen und ein uriger Bach mit Fischen und Enten. Noch schöner ist es dort für die Eltern, denn der Schwimmbereich ist ein absoluter Traum. Hier zieht man keine Bahnen im Betonbecken, sondern umschwimmt in großen Kreisen eine bewachsene Insel in der Mitte des Bades. Ein hübscher Kiosk, der Sprungturm und der niedrige Eintrittspreis des Bades machen das Naturfreibad zu einem perfekten Familienziel nur 40km östlich von München. „Das Naturfreibad in Haag i.OB.: familienfreundlich, preiswert und traumhaft schön“ weiterlesen

Neues Dschungel-Klettergerüst am Spielplatz Zebrasteppe in Markt Schwaben (Burgerfeld)

Juhu, der Bau-Zaun ist weg. Nun heißt es ab in den Dschungel! Das neue Klettergerüst am Spielplatz „Zebrasteppe“ in Markt Schwaben (Paul-Klee-Straße) ist fertig. Unser fast Dreijähriger war begeistert und hat viele Kletter-Elemente schon alleine geschafft. Nur wenige Meter weiter gibt es noch das „Elefantenwasserloch“ und den „Krokodilsumpf“ zwei weitere schöne Spielplätze. Die Namen stammen übrigens aus der offiziellen Spielplatz Übersicht von Markt Schwaben. Außerdem ist das Gewerbegebiet mit Aldi, Kaufland, dm und Co nicht weit. So könnt ihr vielleicht mal das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden.

„Neues Dschungel-Klettergerüst am Spielplatz Zebrasteppe in Markt Schwaben (Burgerfeld)“ weiterlesen

Ausflug zum Chiemsee mit Kindern – Strandbad, Panorama-Restaurant und viel Spaß mit dem Weehoo Fahrrad-Anhänger

Anzeige | Heute nehmen wir euch wieder mit an unseren geliebten Chiemsee. Am meisten Spaß hatten die Jungs beim Staudämme bauen und Wasser pumpen am Spielplatz des Strandbades. Außerdem haben wir ein perfektes Familien-Restaurant entdeckt: mit toller Panorama-Aussicht und schönem Spielplatz gleich neben der Terrasse. Diesmal waren wir mit den Fahrrädern am Chiemsee-Radweg unterwegs und konnten unseren neuen Weehoo-Anhänger testen. Endlich kein Gequengel mehr, sondern ein gut gelauntes Kleinkind mit an Bord, das auch mitstrampeln kann.

„Ausflug zum Chiemsee mit Kindern – Strandbad, Panorama-Restaurant und viel Spaß mit dem Weehoo Fahrrad-Anhänger“ weiterlesen

Für alle Traktor Fans ein Muss: der originelle Kleinkind-Spielplatz in Freising

Wow, als ich Bilder von diesem Kletter-Traktor gesehen hatte, wusste ich, da müssen wir hin! Denn gerade bei unserem Jüngsten stehen Traktoren zur Zeit ganz hoch im Kurs. Der Spielplatz hat aber noch einiges mehr zu bieten: eine Dreier-Schaukel, auf der zwei Kinder plus Mama oder Papa in der Mitte Platz haben, niedliche Klettergerüste für Kleinkinder und last but not least einen Feder-gelagerten Jeep zum Herumtoben für Kleine bis Mittelgroße.

„Für alle Traktor Fans ein Muss: der originelle Kleinkind-Spielplatz in Freising“ weiterlesen

Die Geschichte von der Nachtelfe – handgezeichnetes Kinderbuch in Reimen von Antonia Witt

Anzeige | Zur Zeit lese ich unseren Kindern am liebsten Bücher vor, die sich reimen. Deshalb habe ich mich ganz besonders gefreut, als die kleine Nachtelfe in unseren Briefkasten geflogen kam. „Die Geschichte von der Nachtelfe“ stammt von Antonia Witt, unserer Nachwuchsautorin aus Ottenhofen. Wie schon ihr Erstlingswerk „Der kleine Igel mit dem roten Stachel“ wird auch diese Geschichte von liebevollen handgezeichneten Illustrationen begleitet. „Die Geschichte von der Nachtelfe – handgezeichnetes Kinderbuch in Reimen von Antonia Witt“ weiterlesen

Riesiger Kletter-Abenteuerspielplatz in Ingolstadt – idealer Zwischenstopp mit Kindern an der A9

Unser Fundstück der Woche: der Wahnsinns Abenteuerspielplatz in Ingolstadt – eine regelrechte Kletter-Stadt. Am vergangenen Wochenende hat unsere Heimfahrt über die A9 viel länger gedauert als geplant – deshalb beschlossen wir auf der Höhe von Ingolstadt doch noch einen Stopp einzulegen. Und es hat sich gelohnt: eingebettet in wunderschöne Wiesen, ganz in der Näher der Donau und nur ca. 5 min von der Autobahn entfernt liegt dieses Kinderparadies aus Holz. Wenn ihr demnächst unterwegs seid, findet ihr übrigens in unserem Rastplätze Beitrag viele Tipps für lange Strecken mit den Kids.

„Riesiger Kletter-Abenteuerspielplatz in Ingolstadt – idealer Zwischenstopp mit Kindern an der A9“ weiterlesen

Das beheizte Freibad in Grafing mit Wellen-Wasserrutsche, schattigem Kinderbecken und Spielplatz

Juhu der Sommer ist da und die Freibadsaison ist eröffnet. Nur leider ist meist noch das Wasser arktisch kalt. Glücklicherweise kennen wir da eine perfekte Lösung: das Grafinger Freibad. Das ist nämlich beheizt und ideal für Familien. Bereits in den Morgenstunden könnt ihr dort mit den Kindern im Nichtschwimmerbecken herumtollen und die breite Wellenrutsche hinunter sausen. Für die kleinen Kinder gibt es einen beschatteten Planschbereich mit Wasserpilz und zwei unterschiedlich tiefen Becken mit Minirutsche. Die Großen können derweilen ihr Können auf dem Sprungturm zeigen und fleißig Bahnen im Sportbecken ziehen. Natürlich besitzt das Freibad auch einen Spielplatz (sehr sonnig) sowie einen „Soccer Cage“, Tischtennis und ein Volleyballnetz. Am Kiosk bekommt ihr (neben dem üblichem Essensangebot 😉 ) sogar Käsespätzle, Waffeln und Salat.
„Das beheizte Freibad in Grafing mit Wellen-Wasserrutsche, schattigem Kinderbecken und Spielplatz“ weiterlesen

Einmaliges Ausflugsziel: Der Naturlehrpfad Schwarzmoorbach bei Wasserburg mit beeindruckenden Bäumen und außergewöhnlichen Spielplätzen

Wir haben „Urweltmammutbäume“, „Pyramidenpappeln“ und die „chinesische Flügelnuss“ gesehen. Wir sind auf 2 niegelnagelneuen Abenteuerspielplätzen herrumgetollt und über wunderschöne Blumenwiesen gewandert. Unterwegs konnten die Kinder am Bach spielen und einen niedlichen Aussichtsturm bestaunen, bevor es weiter ging zur „schönen Aussicht“ über ganz Wasserburg. Absolut glücklich saßen wir danach in einem familienfeundlichen Gasthof und haben das Ende eines perfekten Tages genossen.  Das alles solltet ihr dringend auch einmal erleben …
„Einmaliges Ausflugsziel: Der Naturlehrpfad Schwarzmoorbach bei Wasserburg mit beeindruckenden Bäumen und außergewöhnlichen Spielplätzen“ weiterlesen

Isarnetz Blog-Award für den besten Familien-Blog Münchens 2019

„Mama hat einen Pokal gewonnen!“ – hier sind gerade alle total aus dem Häuschen. Bei der gestrigen Preisverleihung haben wir tatsächlich den Isarnetz Blog-Award für den besten Münchner Familien-Blog 2019 verliehen bekommen. Was für eine Ehre und Motivation zugleich. Herzlichen Dank an mucbook und die Jury für diese tolle Auszeichnung!

„Isarnetz Blog-Award für den besten Familien-Blog Münchens 2019“ weiterlesen