Die Spielgolf Anlage in Aschheim – Minigolf und Fußball-Billard für die ganze Familie

Werbung
Grasgrüne Bahnen, witzige Tunnel und extra Schläger für die Kids. Das neue Spielgolf in Aschheim hat uns richtig viel Spaß gemacht. Vor allem die softig-weichen Kunstrasen-Bahnen. Zum einen rollt da der Ball nicht so unkontrolliert schnell. Zum anderen DARF man explizit alle Bahnen betreten (im Gegensatz zu vielen klassischen Minigolf-Bahnen). Auf der originellen Anlage könnt ihr außerdem Fußball-Billiard spielen oder es euch in einem der Liegestühle gemütlich machen.
Direkt neben der Spielgolf Anlage liegt übrigens der Wasserskipark von Aschheim mit kostenlosem Strand 😉 „Die Spielgolf Anlage in Aschheim – Minigolf und Fußball-Billard für die ganze Familie“ weiterlesen

Please follow and like us:

Steinschlangen in München und Oberbayern – übersichtlich auf einer Karte

Überall schlängeln sie sich um die Ecken: bunt bemalte Steine, die sich zu einer Schlange aneinanderreihen. Auch wir haben schon mitgemacht. Einfach bei einem Spaziergang über Wald und Felder ein paar Steine mitnehmen, zu Hause anmalen und die nächste Steinschlange damit wachsen lassen. Spannend wird es dann ein paar Tage später: wie viele Steine sind hinter unseren neu dazu gekommen? Für uns sind die Steinschlangen ein wunderbarer Lichtblick bei all den Sperrungen und Verboten in der Corona-Krise. Deshalb würden wir gerne alle Steinschlangen auf einer Karte sammeln. Wir würden uns freuen, wenn ihr uns dabei helft und uns die genauen Koordinaten weiterer Steinschlangen schreiben könntet. Wie ihr an die die Koordinaten des Zielortes kommt, zeigen wir euch weiter unten. Bei der nächsten Fahrradtour oder Wanderung können dann hoffentlich bald viele Kinder eine oder sogar mehrere Steinschlangen besuchen und bewundern.

„Steinschlangen in München und Oberbayern – übersichtlich auf einer Karte“ weiterlesen

Please follow and like us:

Mit Kindern in den Olympiapark in München: Spielplätze, Boot fahren und Sehenswürdigkeiten

Einer meiner absoluten Lieblingsorte in München ist schon immer der Olympiapark. Um den wunderschönen See mit Schwänen herum gibt es so viel zu entdecken und zu erleben. Wir waren schon Boot fahren, haben Mini-Golf und Pit-Pat gespielt und sind auf den kleinen Aussichtshügel gelaufen. Dort oben gibt es gleich 2 versteckte Spielplätze und einen schönen Biergarten, eingebettet in herrliche Natur. Die Aussicht auf den riesigen Olympiaturm und das Olympiastadion ist einfach phänomenal. Hier könnte ich ewig in der Sonne sitzen und einfach nur schauen und genießen. Zum Abschluss können dann die Kinder noch den Mini-Pumptrack am großen Parkplatz ausprobieren oder ihn zu Fuß hoch und runter rennen. Ist München nicht schön?
„Mit Kindern in den Olympiapark in München: Spielplätze, Boot fahren und Sehenswürdigkeiten“ weiterlesen

Please follow and like us:

Der Wildfreizeitpark Oberreith mit Waldseilgarten und neuem Indoorspielplatz

Dieses Wochenende wird perfektes Wetter für unseren allseits beliebten Ausflug in den Wildfreizeitpark in Oberreith – nein, nicht Sommersonne pur, sondern etwas Sonne, bewölkt bis leichter Regen. Der große Wildpark (in der Nähe von Wasserburg am Inn) ist nämlich bestens für alle Wetterlagen ausgestattet: schöne Tiergehe in der Sonne und unter schützenden Bäumen, ein gigantischer Spielplatz mit überdachtem Sandelplatz, ein herrlicher Waldseilgarten UND seit neustem ein richtig origineller Indoorspielplatz. Und wenn es nicht „Sonnenschein pur Wetter“ ist, wird es im Tierpark auch nicht so voll – außer ihr kommt alle auf einmal 😉
„Der Wildfreizeitpark Oberreith mit Waldseilgarten und neuem Indoorspielplatz“ weiterlesen

Please follow and like us:

Die Seifenblasen-Ausstellung im Kindermuseum München: ein riesen Spaß für Kinder (direkt am Hauptbahnhof)

Die „Seifenblasen-Ausstellung“ im Münchner Kindermuseum ist beendet. Bis zum 12. April 2020 ist dort die Ausstellung „Licht an, Licht aus“ zu sehen.

Ich sag nur: Schaum und Blubberblasen überall! Und nicht nur irgendwelche. Mal kleine niedliche, dann wieder riesengroße Schlauch-Seifenblasen, viereckige Seifenblasen und solche in denen man vollständig stehen kann. Einfach genial. Wir hatten letztes Wochenende einen riesen Spaß die neue Seifenblasenausstellung im Kindermuseum am Hauptbahnhof in München auszutesten. Dort darf man alles anfassen und selbst ausprobieren und bekommt in der „Schaumfabrik“ sogar fachmännischen Schaum-Unterricht ;-). Noch bis zum 8. September 2019 könnt ihr die Ausstellung besuchen – aber Achtung: gut die Ärmel hochkrempeln und Haargummis nicht vergessen 😉 sonst habt ihr bald Seifenblasenkinder. „Die Seifenblasen-Ausstellung im Kindermuseum München: ein riesen Spaß für Kinder (direkt am Hauptbahnhof)“ weiterlesen

Please follow and like us:

Der Verkehrsübungsplatz in Vaterstetten – ein Refugium für Fahrradanfänger im Osten von München

Meine Kleinen (3 und 5 Jahre alt) üben sich gerade begeistert im Fahrrad fahren, daher bin ich immer auf der Suche nach schönen Strecken auf denen sie ungestört ausprobieren und umherdüsen können. In Vaterstetten, mitten im Stadtgetümmel haben wir jetzt noch viel mehr gefunden als das – ein richiges Refugium! Der Verkehrsübungsplatz in Vaterstetten liegt nämlich total versteckt,  eingeschlossen von Bäumen und Hecken und lässt einen völlig vergessen, dass man in der Stadt ist. Der Platz ist richtig schön groß, super grün und mit guten Straßenmarkierungen und einem eigenen Kreisverkehr ausgestattet. Durch die breiten „Straßen“ ist er auch ideal für Laufräder, Kettcars, Traktoren und co. geeignet. Nur wenige Schritte weiter steht inmitten der schönsten Blumenwiese eine große Windmühle. „Der Verkehrsübungsplatz in Vaterstetten – ein Refugium für Fahrradanfänger im Osten von München“ weiterlesen

Please follow and like us:

Einmaliges Ausflugsziel: Der Naturlehrpfad Schwarzmoorbach bei Wasserburg mit beeindruckenden Bäumen und außergewöhnlichen Spielplätzen

Wir haben „Urweltmammutbäume“, „Pyramidenpappeln“ und die „chinesische Flügelnuss“ gesehen. Wir sind auf 2 niegelnagelneuen Abenteuerspielplätzen herrumgetollt und über wunderschöne Blumenwiesen gewandert. Unterwegs konnten die Kinder am Bach spielen und einen niedlichen Aussichtsturm bestaunen, bevor es weiter ging zur „schönen Aussicht“ über ganz Wasserburg. Absolut glücklich saßen wir danach in einem familienfeundlichen Gasthof und haben das Ende eines perfekten Tages genossen.  Das alles solltet ihr dringend auch einmal erleben …
„Einmaliges Ausflugsziel: Der Naturlehrpfad Schwarzmoorbach bei Wasserburg mit beeindruckenden Bäumen und außergewöhnlichen Spielplätzen“ weiterlesen

Please follow and like us:

Zauberhafter Ausflug in den Märchen- und Erlebnispark nach Marquartstein im Chiemgau

Wie im Urlaub fühlten wir uns bei unserem Ausflug in den Märchenpark Marquartstein. Der Freizeitpark liegt sehr idyllisch am Fuße der Chiemgauer Alpen – nur eine Stunde Autofahrt von München entfernt. Besonders gut hat unseren Großen das neue Pony Derby, der abwechslungsreiche Wasserspielplatz und die Sommerrodelbahn gefallen. Unser Zweijähriger hat es geliebt mit der Eisenbahn „Alpen Express“ seine Runden zu drehen und die liebevollen Märchenstationen zu erkunden. Ich fand es super, dass es dort so viele Stationen gab, an denen die Kinder sich auspowern konnten: Hüpfberg, Laufband-betriebenes Karussell, Abenteuerspielplatz, … . Außerdem gibt es dort mehrere Tiergehege und ein richtig spannendes Hexenhaus. „Zauberhafter Ausflug in den Märchen- und Erlebnispark nach Marquartstein im Chiemgau“ weiterlesen

Please follow and like us:

Fantastischer Zwischenstopp an der A9 in Bad Berneck: leichte Burgen-Rundwanderung für Familien

Nur 4 km von der A9 entfernt, kurz hinter Bayreuth, liegt das historische Städtchen „Bad Berneck“. Es ist der mit Abstand schönste Stopp, den wir auf unseren vielen Fahrten durch Deutschland an einer Autobahn gemacht haben. Dort sind wir mit unseren Kindern (3 und 5 Jahre) innerhalb einer Stunde einen fantastischen Burgenrundweg gewandert, durch Ruinen geklettert und haben die wundervolle Aussicht genossen. Auf dem Rückweg läuft man durch einen echten Bruggraben und danach durch den beeindruckenden Kurpark mit Gänsesee, Minigolf, Shuffleboard, Kneipanlage, Bodenlabyrinth, zwei historischen Kolonnaden, ganz viel Wasser und einem großen bunten Steinbild. Zu guter letzt kann man in ein traumhaft schönes Restaurant einkehren und es sich auf dem riesigen Liegestuhl mit Burgaussicht gemütlich machen, während die Kinder im gut ausgestattenen Sandkasten spielen oder am Wasser pritscheln. Natürlich könnt ihr in Bad Berneck aber auch den ganzen Tag verbringen, so schön ist es dort.
„Fantastischer Zwischenstopp an der A9 in Bad Berneck: leichte Burgen-Rundwanderung für Familien“ weiterlesen

Please follow and like us: