Herbst-Ausflug mit unseren Zwergen in den Weltwald bei Freising – mit Indianer-Spielplatz

„Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da“, trällert unser Jüngster aktuell rauf und runter. Und wo könnte man diese kunterbunte Jahreszeit besser genießen als im Wald. Heute wollen wir euch deshalb noch eine neue Route im Weltwald Freising zeigen. Diesmal haben wir die Nordamerika Ost- und Europa-Tour ausprobiert. Dabei haben wir die sternförmige Europa-Burg entdeckt, das Botanikum und natürlich den spannenden Indianer-Spielplatz in der Mitte des Waldes. Die Wege sind sowohl für Kinderwagen als auch für Laufrad geeignet.

„Herbst-Ausflug mit unseren Zwergen in den Weltwald bei Freising – mit Indianer-Spielplatz“ weiterlesen

Sauschütt Hohenlinden: Walderlebnispfad, Biergarten und zauberhafter Waldspielplatz

Juhu, der Biergarten neben dem zauberhaften Waldspielplatz an der Sauschütt hat nun wieder geöffnet. So könnt ihr euch nach der kleinen Wanderung durch den zauberhaften Walderlebnispfad gleich stärken. Unsere Kids lieben die vielen Tiere, die es dort zu entdecken gibt. Der Weg führt an einem Dammwild und Wildschwein-Gehege, sowie an einem Biotop. Außerdem können sie noch viele spaßige und lehrreiche Spielstationen ausprobieren.

„Sauschütt Hohenlinden: Walderlebnispfad, Biergarten und zauberhafter Waldspielplatz“ weiterlesen

Wasserspielplatz + Frosch-Tümpel in Vaterstetten

In Vaterstetten habe ich das gefunden, was ich schon ewig gesucht habe: einen Wasserspielplatz auf dem niemand pumpen, kurbeln oder anderweitig „schuften“ muss. Hier läuft das Wasser mithilfe von automatischen Pumpen über einen wunderschönen Spielbereich direkt in einen urigen kleinen Tümpel mit unendlich vielen Fröschen und auch Fischen darin. Ihr könnt den Wasserspielplatz übrigens super mit der Bahn und dem 9 Euro Ticket erreichen, denn er liegt nur 200 Meter von der S-Bahn Station Baldham entfernt.

„Wasserspielplatz + Frosch-Tümpel in Vaterstetten“ weiterlesen

Wie im Urlaub: Traumhaftes Ausflugsschiff mit Rutsche auf dem Starnberger See

Anzeige

*** Ferienaktion: Freifahrt für eine 1 im Zeugnis ***

Südsee? Nein Starnberger See! Hier haben wir dieses traumhafte Ausflugsschiff entdeckt. Genauer gesagt den Katamaran MS STARNBERG. Das Highlight für die Kids war die Tunnel-Rutsche am oberen Deck. Aber auch sonst waren sie ständig auf Achse. Die Galionsfigur samt Delfin am Heck bewundern, den Wind an den Seitenplätzen um die Ohren wehen lassen und weiter zum Bug flitzen, um Ausschau nach der nächsten Anlegestelle zu halten. Für uns ging es von Starnberg nach Tutzing. Anschließend waren wir noch an der wunderschönen Uferpromenade mit Strandbad in Tutzing unterwegs. Der komplette Ausflug ist wunderbar auch für Buggys geeignet.

„Wie im Urlaub: Traumhaftes Ausflugsschiff mit Rutsche auf dem Starnberger See“ weiterlesen

Erdbeeren pflücken plus schöner Spielplatz in Angelbrechting bei Poing

Mmh, lecker! Wir kommen gerade vom Erdbeeren pflücken – mit roten Fingern und vollen Schüsseln. Allen Kindern hat es super viel Spaß gemacht. Auch einer unserer Söhne, der eigentlich gar keine Erdbeeren isst, hat fleißig mitgesammelt. Die Saison geht voraussichtlich noch bis Anfang Juli. Ganz in der Nähe des Erdbeerfeldes haben wir bereits vor 4 Jahren einen schönen Spielplatz entdeckt, den wir euch gerne zeigen möchten.

„Erdbeeren pflücken plus schöner Spielplatz in Angelbrechting bei Poing“ weiterlesen

Umweltgarten Neubiberg: Tiergehege, Spielplätze, schöne Gärten

Unser Einjähriger hat gestaunt: Enten, Hasen, Hühner, Ziegen, Schafe. Für die Kleinsten sind einfach auch ganz normale einheimische Tiere spannend zu beobachten. Diesmal waren wir im Umweltgarten Neubiberg (München) unterwegs. In der parkähnlichen Anlage können die Kinder anhand vieler Informationstafeln etliches über artgerechte Tierhaltung und Pflanzenwachstum lernen. Sehr gut haben uns auch die Spielplätze des Naherholungsgebietes gefallen und das Beste: das Alles kostet keinen Eintritt.

„Umweltgarten Neubiberg: Tiergehege, Spielplätze, schöne Gärten“ weiterlesen

Zauberhafter neuer Mehrgenerationen-Spielplatz in Hörlkofen

Eine riesige Kletterkuppel, eine abenteuerliche Felsenrutsche und ein niedlicher Kleinkind-Spielbereich. Der zauberhafte neue Spielplatz in Hörlkofen (10 km von Erding) hat unseren grauen November-Samstag definitiv gerettet. Über eine Stunde sind unser Ein- und Fünfjähriger dort umher gesaust. Auch für größere Kinder ist dort etwas geboten: ein Bolzplatz, ein Streetball-Feld und eine Tischtennis-Platte.

„Zauberhafter neuer Mehrgenerationen-Spielplatz in Hörlkofen“ weiterlesen

Ausflug in die Berge mit Kindern: Hündle-Bahn im Allgäu mit Sommerrodelbahn

Sommerrodelbahn, Spielplatz, Streichelgehege – schon die Talstation am Hündle hatte einiges für die Kinder zu bieten. Mit der Gondel ging es dann samt Buggy und Kleinkind rauf bis auf 1100m. Unser Einjähriger hat es doch tatsächlich bis zum Gipfelkreuz geschafft und natürlich über die vielen Kühe gestaunt. Ihr findet dort schöne kinderwagengeeignete Wanderwege und Almen mit Spielplatz.

„Ausflug in die Berge mit Kindern: Hündle-Bahn im Allgäu mit Sommerrodelbahn“ weiterlesen

Polizei-Spielplatz in Poing neu eröffnet – mit Bücherschränken für Kinder

Heute haben wir mal einen Tipp für alle kleinen Polizei-Fans unter euch: ganz in der Nähe der echten Polizei in Poing hat nun der Polizei-Spielplatz wieder eröffnet. Das Besondere dort sind die vier originellen Bücherschränke in Form von Polizei-Motorrad, -Helikopter, -Auto und Tresor. Hier können die Kinder Bücher tauschen und leihen. Neu sind dort nun auch ein riesiges Klettergerüst und eine Seilbahn. Gleich neben dem Spielplatz findet ihr übrigens den Verkehrsübungsplatz Poing. Ein wunderbarer Ort zum Herumsausen mit Rädern, Rollern und Co.

„Polizei-Spielplatz in Poing neu eröffnet – mit Bücherschränken für Kinder“ weiterlesen

Abenteuerspielplätze, Minigolf und Baden am Karlsfelder See bei Dachau

Ahoi aus Karlsfeld! Den Badesee in der Nähe von Dachau haben wir schon bei unserem Baumhaus-Spielplatz-Ausflug entdeckt und eine Woche später gleich getestet. Damals war noch kein Badewetter, aber mit Gummistiefeln, Eimer und Kescher konnten die Jungs auch so wunderbar am Wasser spielen. Unser Kindergartenkind war auf dem großen Abenteuerspielplatz total happy und unsere größeren Jungs haben sich gefreut endlich mal wieder Minigolf zu spielen. Zwischendurch haben wir uns im Biergarten gestärkt – es hat so gut getan, endlich mal wieder etwas mehr Normalität. Zum Mittagsschlaf bin ich mit Baby einmal um den See. Der Weg ist gut 3 km lang und komplett asphaltiert, also auch ideal für alle Laufräder und Rollerfahrer!

„Abenteuerspielplätze, Minigolf und Baden am Karlsfelder See bei Dachau“ weiterlesen