Das Feuerwehrmuseum in Waldkraiburg

Anzeige
Juhu, das Feuerwehrmuseum in Waldkraiburg in Waldkraiburg (70 km östlich von München) hat endlich wieder geöffnet! Mit der neu ausgebauten A94 ist es nun ratz fatz zu erreichen. Immer am Wochenende (10 – 17 Uhr) und an Feiertagen öffnet die riesige Halle mit unzähligen Feuerwehrautos, -kutschen und Traktoren für große und kleine Feuerwehrfans. Ganz besonders haben unsere Kids dort den großen Fuhrpark an Bobby-Cars und Tret-Feuerwehrautos geliebt. Mit Karacho konnten sie zwischen den großen Oldtimer-Fahrzeugen hindurch düsen, während wir Eltern uns genauer mit der Geschichte und Funktionsweise der Autos befassen konnten.

***Update August 2020: leider ist es auf Grund der Coronamaßnahmen nicht möglich in die Feuerwehrautos hinein zu klettern. Die Bobby Cars stehen sehr bald wieder zu Verfügung.***
„Das Feuerwehrmuseum in Waldkraiburg“ weiterlesen

Please follow and like us:

Alles über Dinosaurier: neuer Dinogarten im Urzeitmuseum Taufkirchen mit dem größten Dino-Skelett Bayerns

Dinosaurierfans aufgepasst: Im Urzeitmuseum Taufkirchen wurde ein neuer großer Dinogarten eröffnet. Dort kann man sogar mit einem speziellen Dinobollerwagen umherfahren. Das wunderschöne Museeum hat in den Pfingstferien täglich von 10 – 17 Uhr geöffnet (sonst nur am Wochenende). Dort steht übrigens das größte  Dino-Skelett in Bayern. Neben den Dinosauriern erfahrt ihr im Urzeitmuseum auch vieles über Mammuts und die ersten Menschen, könnt faszinierende Urzeittiere bestaunen und an riesigen nachgebildeten Sauriern entlang spazieren. Besonders begeistert hat uns die Ausstattung des Museums mit Höhlengang, Kinderspielbereich und einem kleinen beweglichen T-Rex, der richtig brüllt. Das Museum ist perfekt für Regen- oder Sonnenscheinwetter geeignet und liegt in Fußlaufweite vom wunderschönen Wasserschloss von Taufkirchen.
„Alles über Dinosaurier: neuer Dinogarten im Urzeitmuseum Taufkirchen mit dem größten Dino-Skelett Bayerns“ weiterlesen

Please follow and like us:

„Saurier – Giganten der Meere“: spannende Familienausstellung im Lokschuppen in Rosenheim

Anzeige

Saurier-Fans aufgepasst: im „Lokschuppen“ in Rosenheim könnt ihr bis zum 13. Dezember 2020 in eine ganz andere Welt eintauchen. Nein, dieses mal gibt es keinen T-Rex, sondern gigantische Meeres-Saurier! Absolut beeindruckt hat uns dabei das riesige simulierte „Aquarium“ des Museums. Dort sieht es so aus, als würden echte Tiere an einem vorbei schwimmen  – Schildkröten von 2 Meter Größe und mal niedlich kleine, mal gefährlich große Meeres-Saurier. Der Hammer! Insgesamt 200 echte Fossilien haben wir in der Ausstellung „Saurier – Giganten der Meere“ gesehen. Wir waren beeindruckt von den teilweise riesigen versteinerten Schneckenhäusern, den sogenannten Ammoniten. Außerdem findet ihr dort fantastisch nachgebildete Saurier und super viel Wissenswertes. Die Ausstellung ist auch bereits für jüngere Kinder geeignet, denn es gibt einiges zum ausprobieren und anfassen.

„„Saurier – Giganten der Meere“: spannende Familienausstellung im Lokschuppen in Rosenheim“ weiterlesen

Please follow and like us:

Neue Ausstellung „Licht an, Licht aus“ im Kindermuseum München

Vor Kurzem waren wir in der neuen Ausstellung „Licht an, Licht aus“ im Kindermuseum am Münchner Hauptbahnhof und hatten einen riesen Spaß. Die Ausstellung ist nämlich komplett interaktiv und speziell für Kinderaugen und -hände gestaltet. Wir haben mit Licht gemalt und Roboter mit Solar-Kraft fahren lassen, den Sternenhimmel beobachtet und sogar ein Motorik-Farblicht-Spiel gespielt. An vielen verschiedenen Stationen haben meine Kleinen gelernt, was man mit Licht alles Tolles anstellen kann. Und ganz wichtig – dass man vor den Schatten-Monstern an der Wand keine Angst haben muss. Besonders schön fand ich, dass so viele Mitarbeiter vor Ort waren, die uns jede Station genau erklärt haben. „Neue Ausstellung „Licht an, Licht aus“ im Kindermuseum München“ weiterlesen

Please follow and like us:

Neu sanierter Naturerlebnispfad am Ebersberger Turm mit Hörgeschichten plus spannendes Museum

Wow, hier gibt’s ja lauter neue Stationen! Bei unserem letzten Besuch des Naturerlebnispfades am Ebersberger Aussichts-Turm haben wir ganz schön gestaunt. Denn wir kennen die schönen Wanderwege schon seit Jahren – aber die vielen neuen Spiel- und Infostationen noch nicht. Ab Ende Oktober lassen sich zusätzlich an 9 neuen Stationen wunderschöne Hörgeschichten per QR-Code abspielen. Nach dem Ausflug könnt ihr außerdem mit euren Kindern das interaktive Museum „Wald und Umwelt“ besuchen und in der „Ebersberger Alm“ essen gehen. Beide liegen direkt am Startpunkt des Naturpfades. „Neu sanierter Naturerlebnispfad am Ebersberger Turm mit Hörgeschichten plus spannendes Museum“ weiterlesen

Please follow and like us:

Die Seifenblasen-Ausstellung im Kindermuseum München: ein riesen Spaß für Kinder (direkt am Hauptbahnhof)

Die „Seifenblasen-Ausstellung“ im Münchner Kindermuseum ist beendet. Bis zum 12. April 2020 ist dort die Ausstellung „Licht an, Licht aus“ zu sehen.

Ich sag nur: Schaum und Blubberblasen überall! Und nicht nur irgendwelche. Mal kleine niedliche, dann wieder riesengroße Schlauch-Seifenblasen, viereckige Seifenblasen und solche in denen man vollständig stehen kann. Einfach genial. Wir hatten letztes Wochenende einen riesen Spaß die neue Seifenblasenausstellung im Kindermuseum am Hauptbahnhof in München auszutesten. Dort darf man alles anfassen und selbst ausprobieren und bekommt in der „Schaumfabrik“ sogar fachmännischen Schaum-Unterricht ;-). Noch bis zum 8. September 2019 könnt ihr die Ausstellung besuchen – aber Achtung: gut die Ärmel hochkrempeln und Haargummis nicht vergessen 😉 sonst habt ihr bald Seifenblasenkinder. „Die Seifenblasen-Ausstellung im Kindermuseum München: ein riesen Spaß für Kinder (direkt am Hauptbahnhof)“ weiterlesen

Please follow and like us: