Das Cafe Fa – Familiencafe und Spielraum für Babys und Kleinkinder mit Piklerspielsachen

Werbung
Wichtig!
Ab sofort ist es notwendig sich anzumelden, wenn ihr in Kleingruppen (ab 3 Kinder) kommen wollt! Bitte per Whats App oder SMS unter 0170 84 13 14 9 (Inglind Lang) anmelden. Spontan Entschlossene können auch am Freitag ab 9:00 Uhr anrufen. Die Zahl der Kinder ist auf maximal 14 begrenzt.

Das Cafe Fa in Ebersberg ist eine richtige Oase für Eltern mit Babys und Kleinkindern. Die Mamas und Papas können sich hier zum quatschen und austauschen verabreden, während die Kleinen nach Herzenslust die altersgerechten und sehr gut ausgewählten Pikler-Spielsachen erkunden. Der super gemütliche Spielraum ist ganz auf die Bedürfnisse von Babys und Kleinkindern ausgelegt und kostet nur eine kleine Eintrittsgebühr. Im kleinen, aber sehr schön hellen Cafe-Fensterbereich bekommt man leckere Milchcafes, duftende Tees sowie biologische Kleinigkeiten serviert. Das Cafe Fa öffnet jeden Freitag Morgen (außer in den Schulferien). An den anderen Tagen finden dort Pikler-SpielRaumGruppen, der MusikSpielRaum oder die ElternRunde statt.

Der Spielraum


Kennt ihr das? Ihr verabredet euch mit anderen Mamas allesamt mit Kleinkindern oder Babys im Cafe. Aber vor Ort sind alle ständig im Stress, weil sie versuchen ihre Kinder „unter Kontolle“ zu halten. Selbst wenn wir uns in einem kinderfreundlichen Cafe mit Spielecke getroffen haben, war ich immer nur auf Achse, damit die anderen Gäste nicht zu sehr gestört wurden. Im Cafe Fa in Ebersberg habt ihr dieses Problem nicht. Denn hier trefft ihr nur Familien mit kleinen Kindern.

Der große Raum ist mit einem flauschigen Teppich ausgelegt, nur im Eingangs- und im Essbereich nicht. An den Wänden und im Raum verteilt gibt es unzählige Spielsachen, wobei diese meiner Meinung nach besonders überlegt ausgesucht sind.

Ihr werdet im Cafe Fa kaum Plastik finden, sondern stattdessen wunderschöne Holzautos, Kinderwagen, niedliche Tierfiguren, eine voll ausgestattete Kinderküche, sowie jede Menge kreative Spielsachen. Bei meinen Kindern waren die schönen Naturmaterialen wie Zapfen, Kastanien und Holzscheiben ebenso beliebt wie die ausgefallenen Steckbausteine und bunten Tücher.

Für kleine Kletterkünstler sind die verschiedenen Pikler- und Hengstenberg-Spielgeräte und Kletterkästen besonders spannend, die nach Belieben zusammengestellt und neu geordnet werden können.

Der Cafebereich

Den größten Spaß hatten meine zwei Kinder allerdings beim „Einrichten“ des Essbereiches. Auf niedlichen Hockern und kleinen Pikler-Essbänkchen können die Kinder im Cafe Bereich essen. Die Kisten mit gemütlichen Kissen eigenen sich allerdings auch hervorragend zum spielen 😉 . Die Erwachsenen nehmen gleich daneben auf der sonnigen Fensterbank oder auf dem roten Sofa Platz.

Kinderfreundlich und gut durchdacht

Im Spielraum steht natürlich ein Wickeltisch und im Souterrain des Cafe Fa befindet sich das WC mit Kindersitz und extra Hocker. Die Treppe nach unten ist hervorragend mit einem Treppengitter gesichert. Im Untergeschoss können demnächst zusätzlich Malkurse für Kinder angeboten werden, denn dort befindet sich ein weiterer großer Raum (aktuell noch nicht bereit).
Wer mit dem Kinderwagen unterwegs ist, kann diesen im überdachten Bereich vor dem Cafe Fa abstellen.

Öffnungszeiten des Cafe Fa

Immer freitags (außer in den Schulferien) öffnet das Cafe Fa von 9:30 – 12:00 für Eltern mit Kinder von 0 bis 3 Jahre. Ältere Geschwisterkinder sind herzlich willkommen.

Spielraumgebühr

Babys bis 4 Monate frei
Ein Kind < 1 Std. 2,50 €
Geschwisterkind < 1 Std. 1,50 €
Ein Kind > 1 Std. 4,50 €
Geschwisterkind > 1 Std. 3,50 €
5-er Karte 18,- €

Kurse im den Räumlichkeiten der FamilienFreiRäume

* Es gibt 2 SpielRaumGruppen (10 – 18 Monate und +/- 30 Monate)
* Mittwochs trifft sich von 10:00 – 12:00 Uhr die MusikSpielGruppe
* Ein mal im Monat immer dienstags trifft sich die ElternRunde

Über Inglind Lang – die Leiterin des Cafe Fa


* Piklerpädagogin
* SAFE Mentorin
* Pädagogische Supervision
* Beziehungsorientierte Spieltherapie
* Bild- und Gestalt Therapie
* Craniosacrale Therapie

Inglind Lang ist Gründerin des „Instituts neue Pädagogik und Therapie“ (www.input.jetzt), sowie die Initiatorin der „FamilienFreiRäume“ in Ebersberg.

Sie versteht sich als Beziehungspädagogin und Beziehungstherapeutin.

Seit 25 Jahren arbeitet sie als Pädagogische Supervisorin in Krippen und Kindergärten und seit 11 Jahren als Beziehungsorientierte Spieltherapeutin in einem Integrationskindergarten in München.
In Ebersberg in der Dr. Wintrich Str. begleitet sie seit 6 Jahren Menschen mit Bild- und Gestalttherapie, sowie Craniosacraler Therapie. Seit 2017 gibt es in der Dr. Wintrich Str. die FamilienFreiRäume (www.familienfreiräume.de).

Sie ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und lebt im Landkreis Ebersberg ganz im Grünen.

Anfahrt, Parken, Anreise:

Adresse: Dr. Wintrich Str. 49, 85560 Ebersberg
(direkt gegenüber von der Tauschzentrale Ebersberg)
Direkt vor dem Cafe Fa gibt es mehrere Parkplätze. Vom Bahnhof Ebersberg sind es nur 10 Minuten Fußweg.
Webseite des Cafe Fa

 


Das könnte euch auch interessieren:

ElternRunde in den FamilienFreiRäumen in Ebersberg

MusikSpielRaum in den FamilienFreiRäumen in Ebersberg

SpielRaumGruppe in den FamilienFreiRäumen in Ebersberg

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.