Wie ein Indoorfreizeitpark: Das Winter-Erlebnisdorf im „Pflanzen Kölle“ in München-Unterhaching

Pflanzenmarkt oder Indoor-Freizeitpark? Ja das haben wir uns gestern im Winter-Erlebnisdorf im „Pflanzen Kölle“ in München-Unterhaching gefragt. Dass es in dem gigantischen Pflanzenmarkt eine Indoor-Tubingbahn (2€ pro Tag), Kaspertheater (1€) und Kinderbasteln gibt, wussten wir schon vorher. Die Weihnachts-Hüpfburg, riesige Kois zum füttern, der seperate Indoorspielplatz und die vielen niedlichen Tiere haben uns dann doch komplett umgehauen. Und fast alles kostenlos! Am Eingang sind wir durch einen regelrechten Tannenbaum-Wald gelaufen, vorbei an Feuerschalen und dem Weihnachsduft der Zuckerbäckerei. Ja und drinnen konnten wir uns gar nicht satt sehen an den gigantischen Stofftieren, aufgeblasenen Weihnachtsfiguren und unzählbaren Dekorationsideen. Morgen kommen wir wieder – mit mehr Zeit 😉 *** Am 6.12. gibt es noch zusätzlich ein großes Familienprogramm mit Nikolaus, Marshmellowgrillen, Live-Musik und Workshops.***

Das Winter-Erlebnisdorf mit Indoor-Tubingbahn


Obwohl das Winter-Erlebnisdorf ganz am Ende des Einkaufsmarktes liegt, ist es sicherlich das Highlight für alle Kinder. Ihr müsst bis in die Halle 3 laufen und wenn ihr nicht gerade für das Kasperletheater spät dran seid (wie wir), dann nehmt euch dafür Zeit 😉
Das „Dorf“ steht in der einzigen unbeheizten Halle des Marktes, aber die meisten Attraktionen sind einzeln beheizt. Auf der großen Tubingbahn ist es allerdings recht frostig, daher sind wir mit Jacken und Mützen „gerodelt“.

Am Stand der Zuckerbäckerei haben wir uns für 2€ einen Stempel geben lassen und durften dann unbegrenzt rodeln. Eine kleine Bitte von den Betreibern vor Ort: bitte liebe Eltern, helft dabei die 3 großen Tubes wieder nach oben an den Anfang der Bahn zu befördern, das geht leider nicht automatisch … .

Kasperletheater und Hüpfburg im Pflanzen Kölle München

Um 15 und um 17 Uhr findet jeweils ein wunderschönes Puppentheater statt. Dafür wurde sogar ein eigenes beheiztes Zelt aufgestellt. Wir haben uns „Kasperle und die verzauberte Prinzessin“ angesehen und hatten viel Spaß. Wie die meisten Stücke würde ich dieses ab ca. 3 Jahren empfehlen. Der Eintritt kostet 1€ pro Person.

Gleich nebenan steht die Weihnachts-Hüpfburg. Meine zwei sind dort auf riesigen aufgepusteten Geschenken herum geturnt und die kleine Rutsche hinunter gerutscht. Ich empfehle aber alle Eltern extra warme Noppensocken oder Turnschläppchen mitzubringen, da die Hüpfburg recht kalt ist.

Weihnachts-Werkstatt mit Briefkasten von Santa Claus alias der Weihnachtsmann


Danach ging es ins Bastelzelt. Verpasst dabei nicht den Briefkasten an „Santa Claus“ alias der Weihnachtsmann 😉 direkt davor. Wir haben morgen auf jeden Fall unsere Wunschzettel dabei um sie dort einzuwerfen.
Das Bastelzeit steht die ganze Zeit offen und alle Bastelutensilien dürfen frei genutzt werden. In den Fächern neben dem großen Tron findet ihr alles was ihr braucht. Donnerstag und Freitag wird am Nachmittag betreutes Basteln (2€) angeboten und Samstag sogar eine Rentierfutter-Werkstatt (5€). Die genauen Zeiten findet ihr hier.

Indoorspielplatz und Kois zum füttern


Den Indoorspielplatz kennen einige sicher schon. Falls ihr ihn noch nicht kennt, er versteckt sich in einer Ecke direkt am Eingang. Er ist ab 3 Jahren freigegeben und besteht aus einen großen Rutschen- und Kletterlabyrinth.


Direkt davor ist ein großes Wasserbecken fest installiert in dem riesige Kois schwimmen. Diese darf man sogar mit speziellen Pellets füttern (1€). Auch etwas, dass wir dringend noch nachholen müssen.

Jede Menge niedliche Tiere

Meine Kinder und ich lieben Tiere. Daher haben wir uns sehr über die große Kleintierabteilung im Pflanzen Kölle gefreut. Hier könnt ihr Zwergkaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Ratten, Vögel, Fische, Eidechsen, Spinnen und noch einiges mehr kaufen und natürlich auch anschauen.

Wunderschön dekorierter Pflanzenmarkt

Ich muss schon sagen: der Pflanzen Kölle ist wirklich beeindruckend dekoriert. Es ist natürlich Geschmackssache ob man die „typisch amerikanische“ Dekoration mag – also Hauptsache viel, buntleuchtend und riesengroß 😉 Meine Kinder sind auf jeden Fall von einem Riesen-Plüschtier zum anderen gerannt und konnten sich an den vielen Lichtern gar nicht satt sehen. Hier kann man wirklich den ganzen Tag verbringen – und natürlich auch einkaufen gehen. Weihnachtsschmuck gibt es wirklich genug 😉

Restaurant und Zuckerbäckerei

Essen kann man übrigens auch gut im Pflanzen Kölle. Es gibt sogar extra Kindergerichte und auch vegetarisches Essen, sowie eine sehr gute Kuchenauswahl. Samstag morgen von 9 – 11:30 Uhr wird auch ein extra Frühstücksbuffett angeboten. Vor dem Eingang und beim Winter-Erlebnisdorf gibt es außerdem einen „Zuckerbäcker“bei dem es auch leckeren Crepe gibt.

Anfahrt

Parkackerstraße 2, 82008 Unterhaching

Öffnungszeiten des Winter-Erlebnisdorfes und Kinderprogrammzeiten

Montag – Freitag: 14 – 19 Uhr
Samstag: 11 – 19 Uhr
Kasperletheater: immer 15 und 17 Uhr
Weihnachts-Werkstatt für Kinder: täglich ohne Betreuung Weihnachstkarten-Werkstatt, Bastel-Papierwerkstatt
weihnachtliches Basteln mit Betreuung (2€) Donnerstag und Freitag 14-16 Uhr
Rentierfutter-Werktstatt mit Betreuung (2€) Samstag 14-15 Uhr und 15-16 Uhr

Am 6.12. ist von 17-20 Uhr „Erlebnis-Shopping“ mit Santa. Es werden Live-Musik, Workshops und Speis und Trank geboten. Santa kommt auch vorbei um mit den Kindern Marshmellows zu grillen und nimmt sich Zeit für Fotos und die Wünsche der Kinder.


Das könnte euch auch interessieren:

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.