Das geniale Winter-Erlebnisdorf im „Pflanzen Kölle“ in München-Unterhaching & Untermenzing

***Update 26.11.: Beide Winter-Erlebnisdörfer sind nun unter 2G+ Regeln geöffnet***

Pflanzenmarkt oder Freizeitpark? Ja, das haben wir auch gefragt als wir das erste Mal im Winter-Erlebnisdorf im „Pflanzen Kölle“ in München-Unterhaching und später in Untermenzing waren. In beide Märkte werden ab diesem Donnerstag (18.11.2021) bis zum 08. Januar 2022 die coolsten Familienaktionen angeboten. Ob Dino-Erlebniswelt mit über 70 Dinosauriern (in Untermenzing), Indoor-Tubingbahn (in Unterhaching), Kinderbasteln oder Eislaufbahn uvm. –  man kann sich gar nicht entscheiden. Und der fantastische Markt mit wunderschöner Winterweihnachtswelt und Tieren macht das ganze einfach perfekt. Achtung der Indoorkletterbereich ist in beiden Märkten Coronabedingt leider geschlossen.

rechtes Titelbildfoto: ©Pflanzen Kölle bzw. Dino Erlebniswelt

Familienaktionen in den Winter-Erlebnisdörfern

Es gibt sowohl in München-Unterhaching (Parkackerstraße 2) einen „Pflanzen Kölle“ Einkaufmarkt und in Untermenzing (Goteboldstraße 9). Beide Märkte richten ihr Winter-Erlebnisdorf etwas anders her. Eine sehr gute Übersicht findet ihr hier.

In Unterhaching könnt ihr auf einer genialen Indoor-Tubingbahn fahren und Puppentheater im beheizten Zelt anschauen. In Untermenzing wurde eine riesige Dino-Erlebniswelt mit über 70, teilweise bewegten Dinosauriern aufgebaut und gleich nebenan gibt es eine Schlittschuhbahn. Außerdem könnt ihr in/vor beiden Märkten Karussell und Eisenbahn fahren, Kinderbasteln und Stockbrot & Marschmallows grillen. Die riesige Kois und die vielen niedlichen Kleintiere haben uns außerdem total begeistert. Am Eingang sind wir durch einen regelrechten Tannenbaum-Wald gelaufen, vorbei an Feuerschalen und dem Weihnachtsduft der Zuckerbäckerei. Ja und drinnen konnten wir uns gar nicht satt sehen an den gigantischen Stofftieren, aufgeblasenen Weihnachtsfiguren und unzählbaren Dekorationsideen.

Wenn ihr es genauer wissen wollt, dann lest gerne unseren Bericht von 2019:

1.) Die Indoor-Tubingbahn (Unterhaching)
2.) Puppentheater (Unterhaching)
3.) Die Dino-Erlebniswelt (Untermenzing)
4.) weihnachtliches Kinderbasteln mit Briefkasten an Santa Claus
5.) Indoorspielplatz (aktuell geschlossen!!!) und Kois füttern
6.) Märchenstunde und Nikolausstiefel befüllen
7.) Die Kleintierabteilung
8.) Der „Weihnachtsmarkt“ mit wahnsinns Deko
9.) Restaurant und Zuckerbäckerei
10.) Anfahrt und Öffnungszeiten

1. Die Indoor-Tubingbahn (Unterhaching)


Die Indoor-Tubingbahn steht dieses Jahr gleich auf dem Parkplatz vor dem Pflanzen Kölle (vor zwei Jahren war sie noch in der Halle 3).

Am Stand der Zuckerbäckerei haben wir uns für 2€ einen Stempel geben lassen und durften dann unbegrenzt rodeln. Eine kleine Bitte von den Betreibern vor Ort: bitte liebe Eltern, helft dabei die großen Tubes wieder nach oben an den Anfang der Bahn zu befördern, das geht leider nicht automatisch … .

2.) Das Puppentheater

Dienstag bis Freitag findet das Puppentheater um 15 und um 17 Uhr statt, samstags um 13, 15 und 17 Uhr und am Sonntag um 13 Uhr. Dafür wurde sogar ein eigenes beheiztes Zelt aufgestellt. Wir haben uns „Kasperle und die verzauberte Prinzessin“ angesehen und hatten viel Spaß. Wie die meisten Stücke würde ich dieses ab ca. 3 Jahren empfehlen. Der Eintritt kostet 4€ pro Person. Die Stücke dauern ca. 45 Minuten.

3.) Die Dino-Erlebniswelt (Untermenzing)

©Pflanzen Kölle bzw. Dino Erlebniswelt

Wie cool ist das denn? Das Dinosaurierland ist also nach Untermenzing gezogen. Über 70 Dinosaurier sind hier in einem Erlebnisland draußen aufgebaut. Ein Teil von ihnen bewegt sich sogar und brüllt. Die Highlights sind ein fünf Meter hoher Brachiosaurus und ein 22 Meter langer Diplodocus. Einen T-Rex und eine „Ausgrabungsstätte“ für Kinder gibt es natürlich auch. Packt euch aber warm ein, denn alles ist im Freien, wenn auch teilweise überdacht. Der Eintrittspreis für die Dino-Erlebniswelt beträgt 8 € pro Person (ab 3 Jahren).

©Pflanzen Kölle bzw. Dino Erlebniswelt

4.) Weihnachtliches Kinderbasteln mit Briefkasten an Santa Claus


Wenn ihr gerne bei den vielseitigen Bastelaktionen mitmachen möchtet, müsst ihr euch im Vorfeld anmelden. Die Aktionen werden alle sehr liebevoll betreut und kosten entweder 5 oder 10€.
Verpasst auf jeden Fall nicht den Briefkasten an „Santa Claus“ alias das Christkind 😉 , der direkt davor steht. Wir haben unsere Wunschzettel auf jeden Fall das nächste Mal dabei ;-).

5.) Indoorspielplatz und Kois zum füttern


Der Indoorspielplatz ist leider aktuell Coronabedingt geschlossen! Er versteckt sich sonst in einer Ecke direkt am Eingang. Er ist ab 3 Jahren freigegeben und besteht aus einen großen Rutschen- und Kletterlabyrinth.


Direkt davor ist ein großes Wasserbecken fest installiert in dem riesige Kois schwimmen. Diese darf man sogar mit speziellen Pellets füttern (1€).

6.) Märchenstunde und Nikolausstiefel befüllen

An allen Samstagen vom 27.11. – 18.12. ist von 13:00 – 17:00 Uhr zusätzlich Märchenstunde.
Außerdem gibt es noch die Aktion „Nikolausstiefel basteln“. Diese könnt ihr zu Hause basteln, im Gartencenter abgeben und am 06. Dezember ab 15 Uhr einen gefüllten Stiefel abholen! Die Bastelvorlagen findet ihr hier.

7.) Jede Menge niedliche Tiere

Meine Kinder und ich lieben Tiere. Daher haben wir uns sehr über die große Kleintierabteilung im Pflanzen Kölle gefreut. Hier könnt ihr Zwergkaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Ratten, Vögel, Fische, Eidechsen, Spinnen und noch einiges mehr kaufen und natürlich auch anschauen.

8.) Der „Weihnachtsmarkt“ mit wahnsinns Deko

Ich muss schon sagen: der Pflanzen Kölle ist wirklich beeindruckend dekoriert. Es ist natürlich Geschmackssache ob man die „typisch amerikanische“ Dekoration mag – also Hauptsache viel, buntleuchtend und riesengroß 😉 Meine Kinder sind auf jeden Fall von einem Riesen-Plüschtier zum anderen gerannt und konnten sich an den vielen Lichtern gar nicht satt sehen. Hier kann man wirklich den ganzen Tag verbringen – und natürlich auch einkaufen gehen. Weihnachtsschmuck gibt es wirklich genug 😉

9.) Restaurant und Zuckerbäckerei

Essen kann man übrigens auch gut im Pflanzen Kölle. Es gibt sogar extra Kindergerichte und auch vegetarisches Essen, sowie eine sehr gute Kuchenauswahl. Vor dem Eingang und beim Winter-Erlebnisdorf gibt es außerdem einen „Zuckerbäcker“ bei dem es auch leckeren Crêpe gibt.

10. Anfahrt und Öffnungszeiten

Achtung: das Winter-Erlebnisdorf ist kürzer offen als der Pflanzen-Kölle!

Öffnungszeiten Winter-Erlebnisdorf (Outdoorbereich)
Montag: geschlossen
Dienstag – Freitag: 14 – 19 Uhr
Samstag: 12 – 19 Uhr
Sonntag: 11 – 15 Uhr

Anfahrt
Pflanzen Kölle in Unterhaching: Parkackerstraße 2, 82008 Unterhaching
Öffnungszeiten Center:
Montag – Samstag: 09:00 – 20:00
Sonntag*: 11:00 – 13:00 (nur Verkauf von Blumen und Pflanzen)

Pflanzen Kölle in Untermenzing: Goteboldstraße 9, 81247 München
Öffnungszeiten Center:
Montag – Freitag: 09:00 – 20:00
Samstag: 09:00 – 18:00
Sonntag*: 10:00 – 12:00 (nur Verkauf von Blumen und Pflanzen)


Das könnte euch auch interessieren:

2 Antworten auf „Das geniale Winter-Erlebnisdorf im „Pflanzen Kölle“ in München-Unterhaching & Untermenzing“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.