8 Interviews mit Freizeitideen für Familien + Coronafacebookgruppe

Heute (02.04.2020) ist in der Süddeutschen Zeitung (Regionalteil Landkreis Ebersberg) ein großer Artikel unter dem Thema „Kreativ durch die Krise“ erschienen. Mit dabei ist ein Interview von mir (Sabine Schork) und 7 weiteren Eltern aus der Region. Ihr könnt die Interviews auch alle einzeln online einsehen.
Außerdem hat uns ein Leserin die neue Facebookgruppe „Coronas KiTA-Ideen“ empfohlen. In dieser tollen Gruppe findet ihr schon unzählige Ideen zur Beschäftigung mit Krippen-  und Kindergartenkindern, solange alle Betreuungseinrichtungen geschlossen sind.
„8 Interviews mit Freizeitideen für Familien + Coronafacebookgruppe“ weiterlesen

Please follow and like us:

Pool und Hüpfburg springen in der Wohnung ;-)

Ja ganz recht, unser aufblasbarer Pool steht seit kurzem in unserer Wohnung (aber ohne Wasser) 😉 . Not macht ja bekanntlich erfinderisch und in unserem Fall ist etwas sehr spaßiges dabei herausgekommen. Vor 6 Tagen haben wir alle zusammen unseren Pool geputzt und nach drinnen geschleppt, wo er seit dem regelmäßig bespielt wird. Die Kinder hopsen im Sitzen oder Stehen auf den Seitenwändern herum, bauen Bude im Inneren und probieren allerlei Sportübungen aus. Jeden Tag erfinden sie selbstständig neue Spiele und powern sich dabei super aus. Solltet ihr auch einen Plantschepool irgendwo herum liegen haben, kann ich euch nur empfehlen, den in der Wohnung aufzubauen – da wo ihr am meisten Platz habt. Falls ihr euch noch einen anschaffen wollt, findet ihr im Internet bereits Pools ab ca. 17€ und kleine Hüpfburgen ab 50€ für drinnen.

„Pool und Hüpfburg springen in der Wohnung ;-)“ weiterlesen

Please follow and like us:

Wie ein Indoorfreizeitpark: Das Winter-Erlebnisdorf im „Pflanzen Kölle“ in München-Unterhaching

Pflanzenmarkt oder Indoor-Freizeitpark? Ja das haben wir uns gestern im Winter-Erlebnisdorf im „Pflanzen Kölle“ in München-Unterhaching gefragt. Dass es in dem gigantischen Pflanzenmarkt eine Indoor-Tubingbahn (2€ pro Tag), Kaspertheater (1€) und Kinderbasteln gibt, wussten wir schon vorher. Die Weihnachts-Hüpfburg, riesige Kois zum füttern, der seperate Indoorspielplatz und die vielen niedlichen Tiere haben uns dann doch komplett umgehauen. Und fast alles kostenlos! Am Eingang sind wir durch einen regelrechten Tannenbaum-Wald gelaufen, vorbei an Feuerschalen und dem Weihnachsduft der Zuckerbäckerei. Ja und drinnen konnten wir uns gar nicht satt sehen an den gigantischen Stofftieren, aufgeblasenen Weihnachtsfiguren und unzählbaren Dekorationsideen. Morgen kommen wir wieder – mit mehr Zeit 😉 *** Am 6.12. gibt es noch zusätzlich ein großes Familienprogramm mit Nikolaus, Marshmellowgrillen, Live-Musik und Workshops.***
„Wie ein Indoorfreizeitpark: Das Winter-Erlebnisdorf im „Pflanzen Kölle“ in München-Unterhaching“ weiterlesen

Please follow and like us:

Peppino – Indoorspielplatz mit vielen Fahrzeugen in Forstern östlich von München

Anzeige | Bobby Cars, Motorräder und Dreiräder in sämtlichen Größen und Variationen – das ist für unsere Kids das beste am Peppino in Forstern. In der riesigen Halle des Indoor-Spielplatzes können sie damit nach Herzenslust herum düsen. Außerdem lieben die Kids den abwechslungsreichen Kletter-Park. Seit kurzem gibt es nun zwei neue Drachen-Hüpfburgen. Auch an die kleinen Geschwister wird gedacht: für Kleinkinder gibt es einen großzügigen, abgetrennten Spielbereich und für die ganz Kleinen einen separaten Still- und Wickelraum. Und falls die ganz Großen sich auch mal austoben möchten: das Peppino bietet regelmäßig Erwachsenen-Abende an.

„Peppino – Indoorspielplatz mit vielen Fahrzeugen in Forstern östlich von München“ weiterlesen

Please follow and like us:

Das Turncafe in München: Kletter- und Spielparadies für Babys und Kleinkinder

Immer wieder werden wir von Eltern gefragt, was wir denn für die ganz Kleinen empfehlen können. Besonders in der kalten Jahreszeit ist es mit Krabbel- oder Kleinkindern nicht so leicht einen schönen Ort zu finden, den sie ungestört für sich erobern und erkunden können. Das „Turncafe – kleine Sportgeister“ in München ist so ein besonderer Ort. Als meine Kinder noch kleiner waren, haben wir dort viele schöne Stunden verbracht. Die beiden sind über die vielen unterschiedlichen Hindernisse gekrabbelt und Holper-Rutsche gerutscht, haben mit den unzähligen Spielzeugen gespielt und sich im Kinder-Häuschen versteckt. Als wir vor Kurzem das wohl wahrscheinlich letzte mal dort waren, wurde ich fast etwas traurig – so schön ist es dort. Das Turncafe ist nämlich für Kinder bis einschließlich 3 Jahre angelegt (ältere Geschwisterkinder sind willkommen) und meine zwei sind nun doch langsam zu alt und zu stürmisch für die anderen Kleinen. Aber nicht nur zum spielen ist das Turncafe perfekt,  ihr könnt dort auch Kindergeburtstage feiern und zum Kleinkindsport gehen.

„Das Turncafe in München: Kletter- und Spielparadies für Babys und Kleinkinder“ weiterlesen

Please follow and like us:

Neues aus dem Bergtierpark Blindham mit SpielStadl

Bei schlechtem Wetter in den Tierpark?  Im Bergtierpark in Blindham, südöstlich von München, ist das dank des wunderschönem Indoor-SpielStadls eine durchaus eine gute Idee. Natürlich gibt es auch einen großzügigen Außenbereich mit vielen Tieren zum Streicheln und Bestaunen. Unsere Kids lieben vor allem die großen Spielbereiche im Außengelände. Der Knaller sind die Riesen-Schaukeln und Hüpfkissen.
„Neues aus dem Bergtierpark Blindham mit SpielStadl“ weiterlesen

Please follow and like us:

Familiencafe

Wir gehen bei schlechtem Wetter gern ins Familiencafe Poing. Schaukelpferd, Rutschautos, Kinderbetreuung – einfach ein Traum für Eltern und Kinder. Dazu noch günstig und lecker 🙂 Es gibt etliche Familiencafes in unserem Umkreis. Ich habe unter Links einige Adressen und Termine gesammelt.

Please follow and like us: