Ausflug in die Berge mit Kindern: Hündle-Bahn im Allgäu mit Sommerrodelbahn

Sommerrodelbahn, Spielplatz, Streichelgehege – schon die Talstation am Hündle hatte einiges für die Kinder zu bieten. Mit der Gondel ging es dann samt Buggy und Kleinkind rauf bis auf 1100m. Unser Einjähriger hat es doch tatsächlich bis zum Gipfelkreuz geschafft und natürlich über die vielen Kühe gestaunt. Ihr findet dort schöne kinderwagengeeignete Wanderwege und Almen mit Spielplatz.

Übersicht: Freizeitparadies an der Hündle Bergbahn im Allgäu

  1. 8er Gondel-Bahn (Bergbahn für Kinderwagen geeignet)
  2. Wandern mit Kindern am Hündle
  3. Hündle Berggaststätte mit Spielplatz und Kühen
  4. Hündle-Bahn Talsation mit Trampolin
  5. Sommerrodelbahn am Hündle
  6. Spielplatz an der Hündle Sommerrodelbahn
  7. Kleintiergehege und Minigolf im Hündle Freizeitparadies
  8. Anfahrt

1. 8er Gondel-Bahn (Bergbahn für Kinderwagen geeignet)

Perfekt! In die 8er Gondel passten wir ganz bequem zu sechst samt Kinderwagen hinein. Unser Einjähriger hat natürlich am meisten gestaunt, als wir losgeflogen und immer höher geschwebt sind.

2. Wandern mit Kindern am Hündle
(auch Kinderwagen-geeignete Wanderwege)

An der Bergstation des Hündle starten viele, wunderschöne Wanderwege. Es gibt sogar mehrere Kinderwagen geeignete Routen. Eigentlich wollten wir den 2,5 stündigen Erlebniswanderweg ausprobieren. Allerdings hatten wir einen extrem windigen Tag erwischt und unsere dünnen Jacken reichten einfach nicht für eine längere Berg-Tour.

Deshalb haben wir kurzerhand umgeplant und sind nur die kleine Gipfel-Runde gegangen. Auch von hier aus konnten wir schon den Alpsee sehen.

Wir kamen sehr weit hoch mit unserem Kinderwagen und mussten ihn lediglich für die letzten paar Meter bis zum Gipfel abstellen.

Unser Jüngster konnte die letzten Meter sogar selbst hoch kraxeln – bis zum Gipfelkreuz!

3. Hündle Berggaststätte mit Spielplatz und Kühen

Nach unserer kleinen Gipfeltour haben wir noch einen Abstecher zur Hündle Berggaststätte unternommen. Sie liegt sehr geschützt auf der anderen Seite der Bergstation.

Hier ließ es sich aushalten! Kaum Wind mehr, Bergpanorama genießen, bis in den Himmel schaukeln und entspannen beim Kühe beobachten. Muh!

4. Hündle-Bahn Talsation mit Trampolin

Nach unserer kurzen Bergtour ging es zurück zur Talstation der Hündle-Bahn. Dort gibt es ein richtiges Freizeitparadies für Familien. Gleich neben der Talstation ist ein riesiges Bungee-Trampolin aufgestellt und gegenüber Elektroautos für die Kleinen.

Geht man den Weg weiter vorbei an dem netten Erdmännchen, gelangt man zur Sommerrodelbahn.

5. Sommerrodelbahn am Hündle

Meine Fachjury ist sich einig: Das ist die schnellste Sommerrodelbahn, die sie bisher gefahren sind! Mit einem Aufzugsystem werden die Rodel den Berg hoch gezogen. Und dann geht es ab die Post, relativ steil den Berg hinunter. 850m lang, 16 Kurven und 2 Jumps. Juhu!

Auf der Hündle Sommerrodelbahn dürfen Kinder ab 8 Jahre alleine und ab 3 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen fahren.

6. Spielplatz an der Hündle Sommerrodelbahn

Während unsere großen Kinder die Sommerrodelbahn hinunter sausten, hatten unsere Kindergartenkinder ihren Spaß auf dem Spielplatz gleich nebenan.

Das Highlight waren dort die elektrischen Bagger und Krähne. Es lohnt sich ein paar Münzen dafür dabei zu haben. Man kann aber auch gut Geld in der Hündle Stubn nebenan wechseln.

Der Brunnen unterhalb des Spielplatzes hatte es ihnen natürlich angetan. Der Weg dahinter führt euch hoch zum Kleintiergehege.

7. Kleintiergehege im Hündle Freizeitparadies

Ziemlich versteckt liegt das schnuckelige Kleintiergehege im Hündle Freizeitparadies. Wir mussten richtig danach suchen. Ihr findet es, wenn ihr am Minigolf-Platz vorbei ein Stück hoch lauft.

Ein kleines Brückchen führte uns über die Sommerrodelbahn und dann waren wir auch schon dort.

Die Hasen waren recht zutraulich und haben sich sogar streicheln lassen. Außerdem gibt es Hühner, Pferde, Ziegen und Esel.

Preise

Das Freizeitparadies mit großem Spielplatz an der Talstation sowie das Kleintiergehege kostet keinen Eintritt.

Die Preise für Bergbahn, Sommerrodelbahn, Minigolf und Trampolin könnt ihr auf der Hündle-Webseite nachlesen.

Für Bergbahn und Sommerrodelbahn aktuell kein 3G Nachweis erforderlich. (Stand 03.09.2021)

Anfahrt Hündle Bergbahn und Freizeitparadies in Oberstaufen

Kostelenloser Parkplatz:
Hündle Bahn
Hinterstaufen 10, 87534 Oberstaufen
https://www.huendle-imberg.de/


Das könnte euch noch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.