Familienparadies in Vaterstetten – Abenteuerspielplatz, Skatepark und kinderfreundliches Restaurant

Gestern habe ich gestaunt, wie ein so toller Ort so lange weitgehend unbekannt bleiben kann. Wir sind einem Gerücht gefolgt und waren auf dem Abenteuerspielplatz in Vaterstetten. Der ist aber nicht einfach nur ein schöner Spielplatz – nein, hier gibt es alles was Kinderherzen höher schlagen lässt und wo Jugendliche zeigen können was sie drauf haben. Denn gleich neben dem riesigen Spielgelände liegt ein großer Skatepark gefolgt von einem kinderfreundlichen Restaurant mit niedlichen Hasen.

Abenteuerspielplatz

Kinderspielbereich des Abenteuerspielplatzes Vaterstetten

Der riesige Spielplatz liegt in einem schönen Park, umrahmt von unzähligen Sportplätzen auf denen fleißig trainiert wird. Solltet ihr auf der südwestlichen Seite (etwa Gluckstraße 33) parken, lauft ihr über einen kleinen Basketballplatz, vorbei an zwei Fußballtoren und direkt auf eine richtig tolle Hangrutsche zu.

Diese Rutsche macht aber nicht nur Spaß runterzurutschen sondern auch hochzuklettern. Auf dem gut durchdachten Untergrund hangelt es sich am Seil so toll nach oben, dass meine Kleinen unermüdlich rutschen wollten (Treppen gibt es auf der anderen Seite). Von hier oben hat man auch einen super Blick auf den Hügelpfad, der über den Schlittenberg führt, und auf das große Klettergerüst. Um das ausgefallene Spielgerät herum liegen große Strohballen, es gibt viele verschiedene Kletter- und Balanciermöglichkeiten und  schöne Details zu entdecken. Das integrierte Häuschen und die Kletterspirale haben meiner Tochter am besten gefallen. Man kann hier im Kiessand buddeln, aber mit frischen Heu ist das etwas ganz Besonders. Habt ihr schon mal eine richtige Strohburg gebaut? 😉

Kleinkindspielplatz

Geht man an der Seilbahn vorbei um den kleinen Hügel herum, gelangt man zum Kleinkindspielplatz. Es gibt zwei Kleinkindschaukeln, ein niedriges Klettergerüst, schönen Sand, zwei Picknicktische und den Kraxelwald.

Von hier aus kann man schon einen ersten Blick auf die Skater und Fahrradprofis hinter der nächsten Hecke erhaschen.

Skatepark

„Mama das Fahrrad fliegt!“ sind die ersten Worte, die mein zweijähriger Sohn sagt. Ja, hier staunt man nicht schlecht, was einige Fahrradfahrer so drauf haben. Aber auch die ganz Kleinen üben hier bereits die ersten Schrägen zu fahren. Der Skateplatz ist ziemlich groß und hat richtig anspruchsvolle, aber auch einfachere Bereiche. Am hinteren Ende steht eine sehr gut platzierte Bank, auf der wir die perfekte Picknickaussicht hatten.

Kinderfreundliches Restaurant

Wenn man auf dem Spielplatz jemanden fragt, wo es in der Nähe ein kinderfreundliches Restaurant gibt, bekommt man nur den „Reitsberger Hof“ empfohlen (Bericht folgt demnächst). Der ist natürlich schön, aber warum noch einmal ins Auto steigen, wenn es direkt ums Eck noch ein geeignetes Restaurant gibt? Das „Gasthaus zum Altschütz“ findet ihr gleich hinter dem großen Parkplatz, der sich an den Skatepark anschließt. Das gemütliche Restaurant ist mit vielen schönen Blumen dekoriert und im Biergarten gibt es für die Kinder zwei Kaninchen und einen kleinen Sandkasten.

Malbücher und Stifte liegen am Eingang bereit und an einen Wickelbereich hat man hier auch gedacht. Es gibt eine Kinderspeisekarte, außerdem ist es möglich jedes Gericht von der Karte auch in klein zu bestellen. Jetzt sollte der Ausflugstag perfekt sein.

In der direkten Umgebung gibt es außerdem einen Minigolfplatz und das Tennisland.

Anfahrt

Parken am Abenteuerspielplatz: ca. Gluckstraße 33, Vaterstetten

Parken am Skatepark: Verdistraße 45, Vaterstetten


Das könnte euch noch interessieren:
Ausflugskarte

Piratenspielplatz in Poing

Skatepark und Spielplatz mit Hängebrücke in Poing

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.