Spaßige Kinderwagen-Rundwanderung auf dem Naturerlebnispfad in Pfaffing

Wir haben bereits im Frühjahr eine fantastische Familienwanderung voller unterhaltsamer Stationen und Spielmöglichkeiten entdeckt – es wird dringend Zeit, dass wir euch davon berichten. Die Kinderwagen geeignete Rundwanderung verläuft entlang des Naturerlebnispfades bei Pfaffing, westlich von Wasserburg am Inn und 40km östlich von München. Am coolsten war dabei sicherlich das grinsende Holzhaus mit Spielstationen. Aber auch der Barfußpfad, der wild romantische Bach, die „schrägen Keramikvögel“ und die vielen kleinen Naturstationen haben uns sehr gut gefallen. Es sind zwar schon einige Stationen etwas in die Jahre gekommen, aber der 4km lange Weg lohnt sich dennoch sehr. „Spaßige Kinderwagen-Rundwanderung auf dem Naturerlebnispfad in Pfaffing“ weiterlesen

Familien-Rundwanderung am Klostersee in Ebersberg mit Bohlenweg, Spielplätzen, Strandbad und wunderschöner Natur

Viele von euch kennen bereits das wunderschöne und kostenlose Strandbad am Klostersee in Ebersberg. Wusstet ihr auch, dass man von dort aus eine spannende Familienwanderung Richtung Egglburger See unternehmen kann? Der Kinderwagen und Laufrad geeignete Weg führt vorbei an mehreren Fisch-Weihern, einem coolen Bohlenweg und unendlich schöner Natur mit vielen Tieren. Auf dem Rückweg könnt ihr entscheiden ob ihr lieber den abenteuerlichen Pfad zu den Kletterbäumen am Holzsteg nehmen möchtet oder den Spielplätzen einen Besuch abstatten wollt. Hinterher dürfen sich unsere Kinder immer im Strandbad mit eigenem Spielplatz vergnügen und im Wasser plantschen. Und wer Hunger hat bekommt entweder im Strandcafé oder im Restaurant am Klostersee was Leckeres zu essen.
„Familien-Rundwanderung am Klostersee in Ebersberg mit Bohlenweg, Spielplätzen, Strandbad und wunderschöner Natur“ weiterlesen

Familien-Rundwanderung um den Spiegelweiher nahe Grafing bei München und zum Schloss Elkofen

Bevor ihr fragt: ja auch diese wunderschöne Rundwanderung ist Kinderwagen geeignet, besitzt aber einige Alternativwege die unwegsamer aber dafür auch sehr abenteuerlich sind. Am allerbesten hat es meinen Kindern auf den „Wurzellabyrinthen“ am Spiegelweiher und auf dem Weg zur Mariensäule gefallen. Die vielen springenden Fische in dem wunderschönen Weiher haben uns außerdem sehr zum Lachen gebracht. Dort wurde nämlich gerade die Angelsaison eröffnet und der Weiher ist voller Fische. Anschließend waren wir noch im Schloss Elkofen. Das Schloss ist zwar in Privatbesitz, aber dennoch zugänglich und sehenswert. Die kleine Gaststätte mit Spielplatz direkt vor dem Schloss wird sicher demnächst auch wieder öffnen. Die Wanderwege dort sind so vielseitig, dass wir bereits drei verschieden lange Familienwanderungen ausprobiert haben und es immer noch mehr zu erkunden gibt.
„Familien-Rundwanderung um den Spiegelweiher nahe Grafing bei München und zum Schloss Elkofen“ weiterlesen

Familien-Wanderung über den „Moorlehrpfad Burgermoos“ bei Prutting

Bei meiner Recherche nach schönen Familien-Wanderwegen war ich sehr überrascht, wie viele Moorwanderwege es in unserer Region gibt. Den „Moorlehrpfad Burgermoos“ bei Prutting, westlich des Simssees, haben wir dann auch sofort ausgetestet und waren allesamt begeistert. Der Kinderwagen geeignete Weg führt an 12 Infotafeln vorbei, über einem langen Bohlenweg (Knüppeldamm) und zu einem Aussichtsturm über den Hofstätter See. Der Lehrpfad ist hin und zurück 3 km lang und lässt sich alternativ zu einem großen Rundweg um den See verlängern (ca. 5,5 km). Wir sind dabei durch beeindruckende Wälder mit seltenen Pflanzen gewandert und habe von einer Stelle sogar um die 10 weiße Reiher auf den Bäumen sitzen sehen. Das Strandhaus mit Kiosk und Badestelle ganz zu Beginn der Wanderung ist zwar aktuell gesperrt, aber der Wanderweg und auch der See sind zugänglich.
„Familien-Wanderung über den „Moorlehrpfad Burgermoos“ bei Prutting“ weiterlesen

Einmaliges Ausflugsziel: Der Naturlehrpfad Schwarzmoorbach bei Wasserburg mit beeindruckenden Bäumen und außergewöhnlichen Spielplätzen

Wir haben „Urweltmammutbäume“, „Pyramidenpappeln“ und die „chinesische Flügelnuss“ gesehen. Wir sind auf 2 niegelnagelneuen Abenteuerspielplätzen herrumgetollt und über wunderschöne Blumenwiesen gewandert. Unterwegs konnten die Kinder am Bach spielen und einen niedlichen Aussichtsturm bestaunen, bevor es weiter ging zur „schönen Aussicht“ über ganz Wasserburg. Absolut glücklich saßen wir danach in einem familienfeundlichen Gasthof und haben das Ende eines perfekten Tages genossen.  Das alles solltet ihr dringend auch einmal erleben …
„Einmaliges Ausflugsziel: Der Naturlehrpfad Schwarzmoorbach bei Wasserburg mit beeindruckenden Bäumen und außergewöhnlichen Spielplätzen“ weiterlesen

Der „Klima-Walderlebnispfad“: Kinderwagen geeignete Rundwanderung im Parsdorfer Hart

Nur wenige Kilometer östlich von München, zwischen Parsdorf, Vaterstetten und dem Anzinger Forst versteckt sich ein wunderschöner Walderlebnispfad. Der Weg ist komplett ebenerdig, Kinderwagen geeignet und etwa 3 Kilometer lang. Wem das zu lang ist, der kann auch spontan dem Schild „Abkürzung“ 😉 folgen. Der Rundwanderweg wird leider nicht mehr gepflegt – trotzdem waren meine Kinder von den allermeisten originellen Stationen sehr begeistert.
„Der „Klima-Walderlebnispfad“: Kinderwagen geeignete Rundwanderung im Parsdorfer Hart“ weiterlesen