Schöner Wasserspielplatz und idyllische Wege im Goldach-Park Hallbergmoos

Das Wasser plätschert und spiegelt die Sonne. Idyllische Spazierwege schlängeln sich durch saftig grüne Wiesen und führen über kleine Brückchen mal auf die eine – mal auf die andere Seite des Bachlaufes. Ein Ort wie im Bilderbuch! Den haben wir in Hallbergmoos, 30 km nördlich von München gefunden: im kleinen Goldach-Park. Am allerbesten hat uns dort der Wasserspielplatz direkt am Bach gefallen. Außerdem waren unsere Kindergartenkinder von den Holzspielplätzen am Bach sehr angetan. Besonders für kleinere Kinder, sowie Laufrad und Kinderwagen ist diese Parkanlage perfekt für einen kleinen Familienausflug.

Karte Goldach-Park Hallbergmoos

Der Park startet in Goldach, ist ca. 800 m lang und führt am Ortsrand Richtung Hallbergmoos.

Hier könnt ihr die Karte als Druckversion downloaden.

Wir haben neben dem Friedhof geparkt und sind erstmal umständlich an der Hauptstraße entlang gelaufen, um zum Goldach-Park zu gelangen. Dort haben wir dann festgestellt, dass es gleich hinter der Steinmauer einen direkten Verbindungsweg vom Parkplatz zum Park gibt. Der ist mit Kindern natürlich wesentlich entspannter zu gehen, als an der viel befahrenen Hauptstraße.

Spaziergang durch den Goldach-Park

Die Jungs hatten die Roller dabei und so sind wir zunächst den gepflasterten, geraden Weg am Bach entlang gefahren.

Doch bereits bei der zweiten Brücke wollten sie abbiegen, denn dort wartete schon der erste Kletterspielplatz, eine seichte Stelle, um mit den Füßen ins Wasser zu gehen und der grandiose Wasserspielplatz.

Wasserspielplatz im Goldach-Park

„Ich möchte auch mal drehen!“, die große Wasserschraube hatte es unserem Kindergarten-Kind sofort angetan! Auf dem Hinweg war der Wasserspielplatz schon gut besucht, aber auf unserem Rückweg hatten wir ihn eine ganze Weile ganz für uns alleine.

Die Kinder können hier bei warmen Temperaturen durchs flache Wasser waten. Es gibt einige Stau-Stellen, die bei uns allerdings nicht richtig funktionierten; ich glaube dafür war der Wasserstand schier zu hoch. Allerdings eigneten sie sich wunderbar zum dran festhalten, während die Kinder über die Steine hopsten.

Tier-Skulpturen am Wasserspielplatz

Besonders süß fand ich die drei großen Wasser-Tier-Skulpturen, die den Wasserspielplatz so nett bevölkern. Schwuppdiwupp saß unser Kindergartenkind auf dem grünen Frosch und später natürlich auch auf der Schildkröte, die gerade aus dem Wasser zu trinken scheint.

Kletter-Spielplatz im Goldach-Park

Nur wenige Meter weiter entdeckten wir einen kleinen Spielplatz mit vielfältigen Kletter- und Balanciermöglichkeiten aus Holz. Besonders für Kleinkinder und Kindergartenkinder ist es hier spannend zu balancieren. Mir selbst gefallen möglichst naturbelassene Spielplätze aus Holz immer besonders gut.

Spielplatz mit Schaukel und Rutsche

Wer es lieber klassisch bunt möchte, findet im Goldach-Park noch einen weiteren Spielbereich mit klassischer Schaukel und Rutsche.

Längerer Ausflug?

Der Fußweg an der Goldach geht noch ein ganzes Stück weiter über die Parkgrenzen hinaus. Ursprünglich hatte ich geplant, dort noch etwas entlang zu gehen. Leider war aber die Stimmung der Kids nicht wirklich gut und wir sind dann doch nach einer kurzen Runde durch den Park nach Hause … .

Anfahrt Goldach-Park

Parkplatz am Friehof:
zwischen Hauptstraße 54 und 56
85399 Hallbergmoos




Das könnte euch auch interessieren:

Sport- und Freizeitpark Hallbermoos mit grandiosem Skatepark und Spielplätzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.