Ausflug zum Chiemsee mit Kindern – Strandbad, Panorama-Restaurant und viel Spaß mit dem Weehoo Fahrrad-Anhänger

Anzeige | Heute nehmen wir euch wieder mit an unseren geliebten Chiemsee. Am meisten Spaß hatten die Jungs beim Staudämme bauen und Wasser pumpen am Spielplatz des Strandbades. Außerdem haben wir ein perfektes Familien-Restaurant entdeckt: mit toller Panorama-Aussicht und schönem Spielplatz gleich neben der Terrasse. Diesmal waren wir mit den Fahrrädern am Chiemsee-Radweg unterwegs und konnten unseren neuen Weehoo-Anhänger testen. Endlich kein Gequengel mehr, sondern ein gut gelauntes Kleinkind mit an Bord, das auch mitstrampeln kann.

Mit dem Weehoo Single Trailer am Chiemsee-Radweg entlang

Wir sind begeistert von unserem neuen Weehoo. Das ist eine Mischung aus Tandem und Fahrradanhänger: unser Junior sitzt fest angeschnallt auf einem bequemen Sitz mit Rückenlehne. Mit den Füßchen kann er gerne mitstrampeln, solange er Kraft hat oder sich bequem ziehen lassen, wenn er müde wird. Perfekt! Weiter unten gibt es noch ein ausführliches Fazit inklusive Rabattcode. Hier ein kurzes Video von unserem Weehoo Trailer in Action und allen Highlights unserer Chiemsee-Tour:

Start in Rimsting am Chiemsee

Auf dem großen öffentlichen Parkplatz bei Rimsting parken wir unser Auto und satteln die viereinhalb Räder. Vom Parkplatz aus sehen wir den gemütlichen Strandkiosk VIP mit schönem Kinderspielplatz, aber den wollen wir uns für die Rückkehr aufheben. Nun geht’s erstmal gut gelaunt los, zwischen Beachvolleyball-Feld und Bolzplatz hindurch in Richtung Norden.

Leider war der schöne Uferweg wegen Überschwemmung gesperrt. Deshalb gab es eine kurzfristige Planänderung und wir sind die Fahrradwege etwas weiter weg vom Ufer gefahren:

 

Mittagessen beim Seecafé Toni mit wunderschönem Panoramablick über Chiemsee und Alpen

Wir sind um die Mittagszeit gestartet, deshalb hatten die Kids schon nach wenigen Kilometern Hunger.  Da kam uns das kinderfreundliche Seecafé Toni wie gelegen.

Direkt neben der sonnigen Panorama-Terrasse gibt es einen kleinen Spielplatz und eine riesige Blumenwiese. Ein Stückchen weiter sahen wir Kühe auf der Weide und dahinter ein wunderschönes Chiemsee-Alpen Panorama. Eine Idylle – Wahnsinn. Für mich war es das entspannteste Mittagessen seit langem, weil die Kids so schön auf der Wiese spielen konnten. Auch drinnen gibt es eine schöne Kinder-Spielecke.

 

Radweg an der Staatsstraße Richtung Strandbad

Unser nächstes Ziel ist das Strandbad Breitbrunn/Stadl. Da auch hier der schöne Uferweg überschwemmt war, ging es weiter auf befestigten Radwegen parallel zur Staatsstraße. Hügelauf – hügelab und Ruckzuck sind wir am Strandbad.

Strandbad Breitbrunn am Chiemsee mit tollem Spielplatz

Hier lässt sich’s aushalten! Riesige schöne Liegewiesen direkt am Chiemsee und eine traumhafte Sicht auf die Alpen.

Das Strandbad kostet keinen Eintritt. Es gibt dort auch Tischtennisplatten und ein Kiosk

Spielplatz am Strandbad Breitbrunn

Das Highlight an diesem Tag für die Kids war der außergewöhnliche Spielplatz des Strandbades. Neben den klassischen Rutsche, Schaukel, Sandkasten-Elementen gibt es dort 3 niedliche Wipp-Pferde und vor allem einen tollen Wasserspielplatz. Mit Pumpe und Wasserlauf bis hinunter zum Chiemsee. Unsere Großen wären am liebsten noch Stunden dort geblieben.

Wetterumschwung – Schnell zurück

Eigentlich wollten wir auf dem Rückweg noch einen Abstecher nach Prien machen, aber leider machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Dicke Regenwolken zogen auf. Gut, dass wir in der Mitte der Tour geparkt haben. Zusammen mit den ersten Regentropfen erreichten wir unser Auto in Rimsting. Wenn ihr mehr Glück mit dem Wetter habt, können wir euch Prien sehr empfehlen. Besonders den Hafen mit dem schönen Kinderspielboot. In einem separaten Artikel haben wir über einen Ausflug zum Schloss Herrenchiemsee bereits berichtet.

Fazit Weehoo

**** Exclusiver Weehoo-Shop Rabattcode für alle ichspringimdreieck.de Leser:
15 EUR Rabatt: B1BJXUEP(gültig bis 15.08.2019 für iGo Blast, iGo Turbo, iGo Venture, iGo Two) ***

Unser erster Ausflug mit dem Weehoo war ein voller Erfolg! Statt einem jammernden Kleinkind auf dem Fahrrad-Gepäck-Sitz hatten wir einen kleinen Grinse-Keks dabei, der stets fröhlich mitstrampelte (siehe Video). Er hat zwar  nur vor und zurück getreten und noch nicht im Kreis, aber ich denke wenn die Beinchen noch etwas länger sind, wird das wunderbar klappen. Auf jeden Fall war er in Bewegung, während wir Großen uns bewegten und hatte das Gefühl das Gleiche machen zu dürfen wie wir. Das ist einer der großen Vorteile dieses besonderen Fahrrads.

Auf der Rückfahrt ist er uns tatsächlich im Anhänger eingeschlafen. Auch das ist kein Problem beim Weehoo: durch die hohe Lehne und die Gurte können die Kinder im Anhänger auch schlafen, ohne herunterzufallen.

Links und rechts vom Sitz sind kleine Taschen für eine Trinkflasche und Proviant. So konnte unser Sohn problemlos während der Fahrt selbst trinken und die Flasche anschließend wieder wegpacken.

Ein großer Vorteil wenn man mit Kindern unterwegs ist, sind die großen Gepäcktaschen des IGO Venture Modells. Wasser, Proviant, Wickeltasche und Ersatzkleidung. Alles hat rein gepasst und keiner musste mit Rucksack fahren. Super praktisch!

Der Weehoo kann von 2 bis 7 Jahren genutzt werden. Es gibt sogar eine Variante mit 2 Sitzen, so dass ihr zwei kleine Kinder gleichzeitig mitnehmen könnt. Bald gibt es auch die Möglichkeit den normalen Kinder-Fahrrad-Anhänger in einen Gepäck-Anhänger umzubauen. Prima, dann kann ich auch weiterhin ohne Rucksack fahren 🙂

Weehoo IGO TWO (Foto: weehoo)

Hier eine kurze Übersicht der Modelle:

IGO Turbo
mit Pedalen und kleinen Satteltaschen
IGO Venture (unser Modell)
    mit Pedalen und großen Satteltaschen
IGO Blast
ohne Pedale
IGO Two (perfekt für Zwillings-Eltern oder Eltern von 2 kleinen Kindern)
Anhänger mit 2 Sitzen, davon 1 Sitz mit Pedalen


Das könnte euch auch interessieren:

Urlaubsfeeling in Chieming am Chiemsee

Ausflug zur Herreninsel im Chiemsee

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.