Das Naturfreibad in Haag i.OB.: familienfreundlich, preiswert und traumhaft schön

Juhu, endlich haben wir ein Naturbad gefunden, dass nicht nur traumhaft schön ist, sondern auch wirklich kindergeeignet. Im Naturfreibad in Haag in Oberbayern erwartet die kleinen Besucher ein eigenes Kleinkindbecken mit Spritzkrokodil, ein angenehm warmer Nichtschwimmerbereich mit gleich zwei Rutschen und ein uriger Bach mit Fischen und Enten. Noch schöner ist es dort für die Eltern, denn der Schwimmbereich ist ein absoluter Traum. Hier zieht man keine Bahnen im Betonbecken, sondern umschwimmt in großen Kreisen eine bewachsene Insel in der Mitte des Bades. Ein hübscher Kiosk, der Sprungturm und der niedrige Eintrittspreis des Bades machen das Naturfreibad zu einem perfekten Familienziel nur 40km östlich von München. „Das Naturfreibad in Haag i.OB.: familienfreundlich, preiswert und traumhaft schön“ weiterlesen

Please follow and like us:

Das beheizte Freibad in Grafing mit Wellen-Wasserrutsche, schattigem Kinderbecken und Spielplatz

Juhu der Sommer ist da und die Freibadsaison ist eröffnet. Nur leider ist meist noch das Wasser arktisch kalt. Glücklicherweise kennen wir da eine perfekte Lösung: das Grafinger Freibad. Das ist nämlich beheizt und ideal für Familien. Bereits in den Morgenstunden könnt ihr dort mit den Kindern im Nichtschwimmerbecken herumtollen und die breite Wellenrutsche hinunter sausen. Für die kleinen Kinder gibt es einen beschatteten Planschbereich mit Wasserpilz und zwei unterschiedlich tiefen Becken mit Minirutsche. Die Großen können derweilen ihr Können auf dem Sprungturm zeigen und fleißig Bahnen im Sportbecken ziehen. Natürlich besitzt das Freibad auch einen Spielplatz (sehr sonnig) sowie einen „Soccer Cage“, Tischtennis und ein Volleyballnetz. Am Kiosk bekommt ihr (neben dem üblichem Essensangebot 😉 ) sogar Käsespätzle, Waffeln und Salat.
„Das beheizte Freibad in Grafing mit Wellen-Wasserrutsche, schattigem Kinderbecken und Spielplatz“ weiterlesen

Please follow and like us:

Das Badria – großartiges Erlebnis-Schwimmbad für Familien mit Kindern in Wasserburg am Inn

Wie versprochen zeigen wir euch heute den riesengroßen und beeindruckenden Freibadbereich meines persönlichen Lieblingsbades: dem „Badria“ in Wasserburg am Inn (Im Mai hatten wir euch den wunderschönen Innenbereich vorgestellt – ganzjährig geöffnet). Der eingezäunte Kleinkindbereich im Badria ist ein absoluter Traum für alle Familien. Auch im Nichtschwimmerbecken gibt es viele Spielemöglichkeiten: die breite Wellenrutsche und das Spielboot haben es meinen Kleinen am meisten angetan, aber es gibt noch zwei weitere Rutschen und natürlich die sehr unterhaltsame Wigglebridge (Wasserbalancieren). Hinterher sausen wir meist mit der Reifenrutsche den Hügel der gigantischen Liegewiese hinunter oder gehen Trampolin springen. Zwischendurch wird auf den gut durchdachten Kletterturm gekraxelt oder auf dem Spielplatz getobt. Wem das immer noch nicht reicht, der kann eine runde Minigolf, Volleyball oder Fußball spielen oder den Innenbereich erkunden. Dort gibt es einen sehr durchdachten Kleinkindbereich, das Gaudibecken mit einer kleinen Doppelrutsche und einer Kletterwand, zwei Röhrenrutschen, ein Schwimmer- und ein Heißwasserbecken, einen Whirpool und sehr schöne Saunen.

„Das Badria – großartiges Erlebnis-Schwimmbad für Familien mit Kindern in Wasserburg am Inn“ weiterlesen

Please follow and like us:

Der Klostersee in Ebersberg: kostenloses Strandbad und Freizeitoase

Am nördlichen Ortsrand von Ebersberg liegt der malerische Klostersee. Er ist ein perfektes Ausflugsziel für Familien und Naturliebhaber mit schönem Strandbad, flachem Wassereinstieg, hervorragender Wasserqualität, Sand zum buddeln, Spielplatz, Café und großer Liegewiese mit Tischtennisplatten. Das Beste daran ist: er kostet keinen Eintritt und ist trotzdem immer gut gepflegt. „Der Klostersee in Ebersberg: kostenloses Strandbad und Freizeitoase“ weiterlesen

Please follow and like us: