Mit Kindern in den Wald – Spiel-Ideen für einen spannenden Familien-Ausflug

Wann wart ihr das letzte Mal mit den Kindern im Wald? Aktuell ist dazu ja die beste Gelegenheit … . Balancieren, Klettern, Sammeln, Bauen – die Spielmöglichkeiten in der Natur sind schier grenzenlos. Allerdings ist es für uns zivilisierte Erwachsene manchmal schwer, sich darauf einzulassen. Wir möchten euch daher mit diesem Beitrag ein bisschen inspirieren, was ihr im Wald mit euren Kindern spielen und erleben könnt. Oft haben auch die Kinder von ganz alleine die besten Ideen – lasst euch einfach mal mitnehmen.

Balancieren – der Wald als Spielplatz

„Unser Balancierbaum“ ist für die Kids das wichtigste in unserem nahe gelegenen Wald. Er ist so umgefallen, dass man nach oben balancieren kann.

Auf dem Boden liegende Baumstämme findet man in nahezu jedem Wald. Allerdings müsst ihr Holzstapel unbedingt meiden. Denn wenn dort ein Stamm ins Rollen kommt, wird das sehr gefährlich!

Klettern

 

Klettern und Kindheit, das gehört doch irgendwie zusammen oder? Allerdings musste ich hier erstmal lernen los zulassen. Selbst bei den Großen sage ich noch oft: „Passt auf“ oder „Nur so weit, dass ihr wieder runter kommt“. Meist wissen die Kids aber von alleine, wie weit sie gehen können.

Hoch hinaus wollen bei uns auch schon die Allerkleinsten. Im Wald finden wir Möglichkeiten für jede Körpergröße.

Bauen 

Alles was ihr zum Tippi oder Baumhäuschen bauen braucht, findet ihr im Wald. Besonders toll ist es wenn ihr euer Waldhaus regelmäßig besucht und es immer weiter ausbaut. Ich weiß noch, dass ich als Kind sogar irgendwann angefangen habe unser „Haus“ mit „Möbeln“ einzurichten 😉 .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.