Kinder-Ski-Paradies in Lenggries mit Förderband

Am Sonntag hatte unser Großer Skikurs-Abschlussrennen im Skigebiet Brauneck. Juhu, das lassen wir uns nicht entgehen! Schwuppdiwupp Auto bis unters Dach gepackt mit Schlitten, Skiern, Poporutschern, Kinderwagen und natürlich allerlei Proviant und los geht’s in die Berge! Wir waren mit den Kindern am unteren Hangabschnitt des Jaudenhangs unterwegs. Dort gibt es einen großen, superschönen Kinderbereich namens Villa Lustig.

Villa Lustig – Wunderschöner Lernbereich mit vielen Förderbändern

Besonders lustig fand unser Fünfjähriger das Förderband das in den Boden eingelassen war und die wackeligen Ski-Anfänger wieder nach oben beförderte. Ich glaube ihm hat das Förderband besser gefallen als das Ski-Fahren an sich! Auf jeden Fall war er äußerst motiviert, möglichst schnell herunterzufahren um wieder mit dem „Zauberteppich“ nach oben tuckern zu dürfen. Die Stundenkarte für das Förderband kostet 6 EUR (an anderen Hängen wird dafür durchaus 12 EUR verlangt oder es ist ganz und gar den Ski-Schulen vorbehalten).

Ideal für Familien mit (mehreren) kleinen Kindern

Besonders gut hat mir dort gefallen, dass wirklich für jede Altersgruppe etwas dabei ist und alles ganz nah beieinander liegt. Während unser 1,5-Jähriger auf dem Spielplatz im Kinderbereich der Villa Lustig kletterte, winkte der Große herüber. Der war mit seinem Skikurs unterwegs und stand gleich nebenan in der Warteschlange des Schleppers. Unser 5-Jähriger konnte dann prima vom Zaun des Kinderbereichs aus den Schlepplift-Fahrern zuschauen und sich hoffentlich schon etwas Abschauen für die kommenden eigenen Schleppliftfahrten.

Optimale Umgebung für einen Familien-Schnee-Ausflug: Wenn der Papa mit dem Großen Ski und Schlepper fährt, können Mama und die Kleinen im Kinderbereich bleiben und üben und man sieht sich trotzdem immer wieder. Zum Wärmen und Stärken kann man dann direkt gegenüber ins Jaudenstadl.

Skischule

Toll fand ich das flexible Angebot der Skischule vor Ort. Dort gibt es Schnupperkurse schon ab einer (!) Stunde. Man ist in der Nähe und kann spontan verlängern. Für die Faschingsferien sind sie wohl laut Webseite schon recht voll, aber am vergangenen Sonntag hätte unser Mittlerer einfach spontan mal eine Stunde mitfahren können. Das werden wir nach den Ferien sicher mal ausprobieren.

Anreise

Zusammen mit vielen, vielen anderen standen wir bei der Hinfahrt auf der A8 im Stau. Deshalb sind wir auf Höhe von Sauerlach von der Autobahn runter und die B13 hinunter Richtung Berge gefahren. Es war eine tolle Entscheidung, denn es hat geschneit und wir fuhren durch eine wunderschöne Winterlandschaft.

KML-LogoFullscreen-LogoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Skilifte Brauneck

Karte wird geladen - bitte warten...

Skilifte Brauneck: 47.663500, 11.573300

In Wegscheid landeten wir leider auf dem falschen Parkplatz – dem vom Draxllift. Zu Fuß war es für die Kids in Skischuhen ein gutes Stück zu laufen zum Jaudenhang. Die Zufahrt zu den unterschiedlichen Parkplätzen teilt sich schon ganz unten im Ort auf und beide Straßen heißen Untermurbach. Es lohnt sich vorher einen genauen Blick auf die Karte zu werfen und nicht nur nach Navi zu fahren …

Zieladresse fürs Navi:  Untermurbach 22, 83661 Lenggries

Tipp

Am Sonntag war am frühen Nachmittag viel los. Sowohl am Jaudenhang, als auch am Schlepplift, als auch in der Villa Lustig. Wesentlich ruhiger wurde es ab 15 Uhr. Da konnten wir es richtig genießen und hatten den Kinderbereich fast für uns alleine.


Das könnte euch auch interessieren:

Montgolfiade am Tegernsee

Basar-Karte
viele, viele Termine für Basare und Kinderflohmärte aus der Region

Veranstaltungen für Kinder
wöchentlich neue Termine für Kindertheater, -konzerte und -feiern.

Please follow and like us:

5 Antworten auf „Kinder-Ski-Paradies in Lenggries mit Förderband“

  1. Danke für den Bericht! Leider ist die Stausituation aus München am Wochenende immer furchtbar, egal in welche Richtung der A8… Wir haben die Erfahrung gemacht, vor 8 Uhr aus München rauszufahren, dann geht es meist. Aber das ist mit den Kids nicht immer schaffbar 🙂

    1. Hallo Markus, vielen Dank für den Tipp. Das werden wir probieren! Ich dachte immer die meisten Berg-Tourler fahren schon sehr zeitig los und es wäre besser, wenn man erst mittags fährt, wenn die meisten schon durch sind. Liebe Grüße, Marion

  2. Hallo!
    Ich fahr immer die Landstraße.
    Steinhöring – Maxlrain – Irschenberg…
    Wo es leider immer klemmt ist Miesbach.
    Ansonsten viel Spaß in unserer 2. Heimat – Lenggries – beim Ski fahren!
    Viele Grüße
    Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.