Wasserspielplatz, schattiger Spielplatz und Waffeleis in Attel bei Wasserburg am Inn

Unsere Kinder spielen für ihr Leben gerne am Wasser. Deshalb freuen wir uns im Sommer ganz besonders, wenn wir einen neuen Wasserspielplatz entdecken. Heute zeigen wir euch einen richtig schönen, aber auch richtig gut versteckten Wasserspielplatz in Attel bei Wasserburg. Gleich nebenan gibt es noch einen schönen Spielplatz unter schattigen Bäumen und ganz besonders wichtig, wenn es so heiß ist: ein Restaurant mit Biergarten und Eis in der Waffel.

Wasserspielplatz


Der Wasserspielplatz ist fast vollständig mit feinem Sand aufgeschüttet und daher ideal um barfuß pantschen zu gehen. Wasser pumpt man mit Hilfe eines großen Wasserrades in das weitverzweigte Kanalsystem.

Obwohl meine vierjährige Tochter Spaß am kurbeln hatte, braucht es doch einen Erwachsenen um genug Wasser fließen zu lassen, damit man richtig spielen kann. Daher ein Tipp an die Mamas und Papas: bringt euch einen Sonnenhut und genug zu trinken mit, denn mind. einer von euch wird arbeiten müssen 😉 aber so ist das praktisch auf jedem Wasserspielplatz…

Mit einer großen Korkenzieherpumpe, Staudämmen und verschieden hohen Zwischenbecken macht das Spielen mit Wasser so richtig Spaß. Am Ende fließt alles in ein großes Sammelbecken, das eine herrliche Matschgrube bildet. Das große Wasserbecken direkt am Wasserrad lässt sich dagegen gut zum Kinder waschen nutzen, denn darin kann das saubere Wasser komplett aufgestaut werden.

Der Wasserspielplatz liegt leider komplett in der Sonne, nur die Bänke an der Seite sind etwas von Bäumen beschattet. Sollte es euch daher trotz Wasser zu heiß werden, braucht ihr nur „10 Schritte“ zu gehen und steht schon auf dem benachbarten Spielplatz mit Schatten.

Spielplatz


Hier stehen genug Bäume um außerhalb der Mittagszeit schöne Schattenflächen zu schaffen. Die Kinder haben die Wahl zwischen einer Nestschaukel, einem großen Kletterturm mit Hängebrücke und Rutsche, zwei Schaukeln, einem Wipptier, einem Schaufelbagger und einem Kletterkreisel. Alle Spielgeräte sind in gutem Zustand.

Zum Picknicken gibt es mehrere Bänke, einen Tisch und sogar ein kleines Häuschen, sollte das Wetter plötzlich umschlagen.

Biergarten mit Eis nebenan

Nur wenige Schritte vom Parkplatz entfernt, in „Attel 6“ liegt die „Klosterschänke„, eine kleine Gaststätte mit nettem Biergarten und natürlich auch Eis in der Waffel.

Anfahrt

Der Wasserspielplatz in Attel ist defintiv ein Geheimtipp, denn er liegt ziemlich versteckt. Direkt bei der Kreuzung Attel/Benediktinerstraße in 83512 Attel bei Wasserburg am Inn gibt es einen Parkplatz. Von dort müsst ihr nur über die Straße gehen und dem kleinen Weg folgen, der auf das Gelände der Makarius-Wiedemann-Schule führt. Nach wenigen Schritten steht ihr bereits auf dem Wasserspielplatz mit Sicht auf den schattigen Spielplatz.

 


Das könnte euch auch interessieren:

Waldspielplatz mit Wasserspielplatz in Pöring

Bergfeldsee mit tollem Wasserspielplatz in Poing – schöner Badesee für Kinder

Ausflugskarte

Please follow and like us:

Eine Antwort auf „Wasserspielplatz, schattiger Spielplatz und Waffeleis in Attel bei Wasserburg am Inn“

  1. Hallo,
    Der Attler Spielplatz ist wirklich wunderschön. Wir besuchen diesen schon seit Jahren. Wissen sollte man aber, dass dieser vorrangig für die Behinderten errichtet wurde, die nicht auf jeden Spiel können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.