Wir freuen uns auf Ostern – mit kunterbunter Eier-Suche und kleinen Geschenken von Thalia

Werbung
„Mama, weißt du was mein Lieblingsfest ist? Weihnachten, Nikolaus oder Ostern?“ – ich tippte felsenfest auf Weihnachten. „Nein Ostern, weil da alles so toll versteckt ist und das Suchen so Spaß macht!“ Erstaunlich, denn bei uns gibt es wirklich nur kleine Geschenke zu Ostern. Ich freu mich auf jeden Fall auch schon aufs Verstecken und die strahlenden Kindergesichter später beim Suchen. Habt ihr schon alle Oster-Sachen zusammen? Vielleicht können wir euch mit diesem Beitrag inspirieren. Eine schöne Ideensammlung findet ihr auch auf der Oster-Seite bei Thalia.

Warten auf den Osterhasen

Wann kommt denn endlich der Osterhase? Eine Spannung liegt in der Luft, wie an Weihnachten kurz vor der Bescherung! Jetzt heißt es für den Papa Kinder ablenken und für die Mama heimlich durch den Garten huschen um die Oster-Sachen zu verstecken. Bei uns wird nämlich jedes bunte Ei, jedes glitzernde Schoko-Ei,  jeder Schoko-Hase und auch kleinere Geschenke einzeln versteckt. So haben die Kids möglichst viel zu suchen.

Traditionen – vom Nester Bauen und Verstecken

Damals in den 80ern, als wir Eltern selbst noch Kinder waren, hatte der Osterhase noch eine etwas andere Strategie: es wurden nicht einzelne Eiern, sondern ein ganzes Nest versteckt. Prall gefüllt mit selbst gefärbten Eiern und bunten Oster-Naschereien. So konnte der Osterhase sicherstellen, dass jedes Kind das Gleiche bekommt. Allerdings war die Ostersuche auch recht schnell vorbei.

Nochmal anders war es, als der Opa noch klein war: denn da bauten die Kinder vor vielen Häusern im Dorf aus Heu ihrer eigenen Nester. Am Ostersonntag füllten dann die Hausherren die Nester vor ihren Häusern mit ein paar Ostereiern und die Dorfkinder zogen von Haus zu Haus, um ihre Nester zu leeren. Das stell ich mir richtig lustig vor! Wie habt ihr als Kind Ostern gefeiert?

Familien-Treffen an Ostern

Und wie sieht es heute im Garten von Oma und Opa zur Osterzeit aus? An die Körbchen fertig los – richtig aufregend und spannend ist es, wenn alle sechs Neffen und Nichten zusammen den riesigen Garten stürmen. Auf der Suche nach mehreren Dutzend Eiern und Kleinigkeiten, die dort Oma und Opas Hase versteckt hat. Denn mittlerweile haben wir auch unsere Großeltern mit unserem Oster-Such-Fieber angesteckt und auch sie verstecken die Sachen einzeln.

Alle drei Generationen haben dann einen riesen Spaß, die Kinder bei der Suche im Garten zu beobachten und anzufeuern. Gerne schnappt sich der Opa da heimlich ein Ei aus dem Sammel-Körbchen, um es erneut zu verstecken und den Kids die Freude des Findens nochmal zu schenken.

Zeigt her eure Oster-Körbchen

Das Wichtigste bei der Vorbereitung ist, dass jedes Kind ein eigenes Sammel-Körbchen hat. So kann es seine Schätze während der Suche auch transportieren. Der Lieblings-Korb meiner Kinder ist ein altes Familien-Erbstück: ein Weidenkorb – handgeflochten vom Bruder meines Opas. Er ist nicht zu groß und nicht zu klein, mit einem angenehmen Griff. Allerdings haben wir davon nur einen. Die anderen Kinder schnappen sich dann gerne einen unserer Reisenthel Kindereinkaufskörbe. Mittlerweile gibt es die nicht nur in uni blau oder rot, sondern auch mit hübschen Mustern, wie ich kürzlich bei Thalia entdeckt habe. Eigentlich war ich dort auf der Suche nach Oster-Geschenken …

Ostern bei Thalia

Seid ihr auch noch auf der Suche nach kleinen Oster-Geschenken? Eine schöne Auswahl hat der Online Shop Thalia auf einer extra Oster-Themenseite zusammengestellt: mit ausgefallenen Geschenkideen und einem liebevollen Deko-Bereich.

Geschenkideen nach Alter

Sehr praktisch ist die Aufteilung der Geschenkideen nach Alter der Kids. Perfekt zum Stöbern. Denn wie soll man nach etwas suchen, das man noch nicht kennt? Beispielsweise wusste ich noch gar nicht, dass es von der „Sachen suchen“-Reihe einen Osterband gibt.

Oster-Geschenkideen für Kleinkinder

Das süße Wimmelbuch Sachen suchen: Frohe Ostern fehlt auf jeden Fall noch in unserer Familienbibliothek. Kennt ihr die „Sachen Suchen“-Serie schon? Schön illustrierte Wimmelbücher mit ein wenig Text zum Vorlesen. 

Das Besondere: auf jeder Seite gibt es eine Spalte mit kleinen Gegenständen oder Figuren, die man im Bild nebenan suchen muss. Diese Bücher haben mir so manche Warte-Situatione mit Kleinkind gut überstehen lassen – egal ob beim Arzt, im Restaurant oder im Zug.

Oster-Geschenke für 7-8 Jährige

Für unseren Achtjährigen habe ich dort eine Erweiterung für sein Kugelbahn-System entdeckt: den Gravitrax-Lift. Allerdings überlege ich bei der Größe der Schachtel gerade, ob ich die Kugeln und Bauteile nicht lieber einzeln verstecken sollte …

Oster-Deko

Im Deko-Bereich der Osterseite gibt es sehr stilvolle und ausgefallene Wohn- und Dekorations-Ideen für Ostern. In die beiden Schafe Hanni und Nanni habe ich mich ja sofort verliebt. Wenn wir mehr Platz im Wohnzimmer hätten, dürften sie direkt bei uns einziehen! Allerdings sind sie so groß, dass die Kids drauf reiten könnten …

Warum Thalia?

Wir sind seit Jahren Kunden bei Thalia und können den Online Shop sehr empfehlen. Dabei reicht das Sortiment weit über das eines klassischen Buchladens hinaus: es gibt beispielsweise auch einen großen Bereich für Spielwaren, Technik und Wohnen.

Thalia ist einer der wenigen Online-Shops der noch einen Einkauf auf Rechnung anbietet. Zudem sind alle Bestellungen versandkostenfrei, die ein Buch oder Hörbuch enthalten.

Mir gefällt besonders gut, dass es ein deutsches Unternehmen ist. Denn ich möchte, dass die Steuern, die ich ohnehin bezahlen muss, auch in unserem Land bleiben. (Mittlerweile haben ja viele Online-Shops ihren Sitz im Ausland.)

Im hektischen Mama-Alltag ist die Option online etwas bestellen zu können einfach ein Segen und bei Thalia habe ich das Gefühl, dass ich ein Unternehmen unterstütze, das auch noch ganz normale Buchhandlungen betreibt (z.B. in Rosenheim) und eben nicht nur online unterwegs ist.

Kennengelernt habe wir den Thalia-Shop durch meine Schwiegermutter. Seit Jahren bestellt sie dort für die örtliche Bücherei und ist mit dem Service mehr als zufrieden. Sie bestellt dort oft vor Erscheinungsdatum und bekommt immer sofort Bescheid, wenn das Buch verfügbar ist.

Frohe Ostern

Wir wünschen euch noch viel Spaß bei den Oster-Vorbereitungen und ein schönes Fest mit euren Familien. Wenn ihr Lust habt, erzählt uns doch mal, wie ihr so Ostern feiert oder ob ihr auch im Thalia Shop fündig wurdet. Wie immer freuen wir uns sehr über eure Kommentare.

Please follow and like us:

2 Antworten auf „Wir freuen uns auf Ostern – mit kunterbunter Eier-Suche und kleinen Geschenken von Thalia“

  1. Ich finde sehr schade, dass ich gerade auf so vielen Blogs Geschenkideen für Ostern entdecke: Gesponsert von Thalia. Ostern sollte ein Fest der Freude sein, weil Jesus wieder auferstanden ist. Mit den ganzen Geschenken geht der ursprüngliche Gedanke von Ostern ganz verloren. Bei uns gibt es ein paar bunte Eier und einen kleinen Schokohasen und wir feiern gemeinsam im Kreis der Familie.

    1. Liebe Silvia, vielen Dank für deine Nachricht. Ich kann dich verstehen. Jeder sollte da seinen eigenen Weg gehen. Auch wir feiern Ostern im Kreis der Familie. Was den Ursprung des Festes angeht, ist sogar unsere Redaktion gespalten: eine Hälfte ist katholisch, die andere konfessionslos. Weihnachten hatten wir Kindergottesdienste gelistet, aber auch unsere Leserschaft hat unterschiedliche Konfessionen und da wollen wir das Thema Religion nicht überstrapazieren. Mit dem Beitrag ging es mir hauptsächlich darum, auch den Thalia Shop vorzustellen. Wir sind von der Marke überzeugt, da sie auch noch reale Buchläden führt und nicht nur online unterwegs ist. Außerdem ist es eine deutsche Firma – viele Online-Shops haben ihren Sitz mittlerweile auch im Ausland. Last but not least kann man als Blogger langfristig nur professionell arbeiten, wenn man Kooperationspartner hat, die einen unterstützen. Wir suchen sehr gezielt aus und haben einige Anfragen, die wir nicht unterstützen möchten. Bei Thalia hat alles super gepasst und wir sind dankbar für diese Kooperation. Ich hoffe, dass du auch weiter unseren Blog liest und vielen Dank, dass du dir die Zeit für ein Feedback genommen hast. Liebe Grüße und dir und deiner Familie noch ein schönes Osterfest, Marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.