Das „Neufun“: Erlebnis-Schwimmbad mit langer Wasser-Rutsche und großen Wasser-Spielsachen in Neufahrn bei München

Anzeige

** Spielnachmittag mit Aqua Parcours – samstags 13:00 – 17:30 Uhr **

Unser Sechsjähriger hat in den Ferien Paddeln gelernt. Nicht auf dem See, sondern im Neufun – dem Familienbad in Neufahrn bei Freising (25 km nördlich von München). Denn seit kurzem gibt es dort ein kultiges Schaumstoff-Paddelboot. Unser Jüngster durfte währenddessen auf dem Wasser-Motorrad über die Wellen reiten und natürlich wurde auch der gelbe Wasser-Drache bezwungen. Außerdem ging es mit „Hurra“ die kunterbunte Rutsche hinunter: vom ersten Stock direkt in das 32 Grad warme Nichtschwimmer-Becken. Neben dem Spaß-Becken gibt es noch ein separates Planschbecken für Babys und Kleinkinder, ein Schwimmer-Becken und einen wohlig-warmes Außenbecken zum Entspannen. Das Neufun ist super kinderfreundlich und ihr könnt dort sogar Kindergeburtstag mit Animation feiern.

Nichtschwimmerbecken mit Wasserrutsche

Die meiste Zeit tummelten sich unsere Jungs im Nichtschwimmerbecken. Dort ist das Wasser mit 32 °C sehr angenehm warm, um auch längere Zeit zu planschen.

Besonders die neuen Wasser-Spielsachen hatten es Ihnen angetan: das Schaumstoff-Motorrad mit seinen breiten Reifen lag besonders ruhig im Wasser und auch unser Dreijähriger konnte darauf gut über das Wasser segeln.

Der gelbe Wasserdrache war die perfekte Herausforderung für unsere größeren Kinder. Denn dort heißt es gut Gleichgewicht halten, um nicht „Platsch“ ins Wasser zu plumpsen. Das absolute Highlight war allerding das Paddelboot. Die Kleinen passten sogar zu zweit rein und drehten etliche Runden um die quietschbunte Rutsche.

Tapps-tapps, ging es immer wieder die Treppe hoch in den ersten Stock und mit Schwung die fröhliche Wasserrutsche herunter. Über 44 m führt sie mal links herum mal rechts hinunter ins Nichtschwimmerbecken. Am Rutschen-Ende ist das Wasser ca. 1,00 m tief, so dass unser Sechsjähriger locker stehen konnte.

Insgesamt varriert die Wassertiefe im Nichtschwimmberbecken. An den großen Stufen am Rand konnte auch unser Dreijähriger stehen. Die Wassertiefe verläuft von 0,85 m bis 1,20. So haben die Kids eine optimale Tiefe zum Schwimmen lernen.

Sportbecken im Neufun (25 m)

Gleich neben dem Nichtschwimmerbecken startet das Sportbecken. Hier ist das Wasser mit 28 °C etwas frischer, was aber immer noch angenehm ist zum Bahnen schwimmen. Beim Einstieg hat es eine Wassertiefe von 1,35 m, bei der unser 10 Jähriger gut stehen konnte. Auch ich selbst habe lieber erstmal festen Boden unter den Füßen, um mich an die Wassertemperatur zu gewöhnen. Ab der rot-weißen Wimpelkette beginnt dann der tiefere Bereich des Schwimmerbeckens.

Wasserparcours: Samstag nachmittag

Jeden Samstag nachmittag von 13 bis 17:30 verwandelt sich das Schwimmerbecken des neufun in einen riesigen Wasserspielplatz. Denn dann wird der große Aquaparcours aufgebaut. Perfekt, um größere Kinder auszupowern. Auf die Plätze, fertig, los – unsere Jungs haben sich mehrere Wettrenen geliefert. Es ist übrigens wesentlich schwieriger als es aussieht. Gut, dass bei meinen Versuchen keiner eine Kamera dabei hatte. Der Aquaparcours darf nur von guten Schwimmern genutzt werden. Einmal im Monat werden dort Rennen angeboten. Termine findet ihr auf der neufun Webseite unter Veranstaltungen.

Planschbecken mit Elefantenrutsche

Natürlich wollte unser Dreijähriger auch die niedliche Elefanten-Rutsche testen. Sie führt in das flache Kinder-Planschbecken. Hier können schon die Kleinsten abseits des Trubels in einem separaten Becken planschen. Das Wasser ist dort angenehme 33 °C warm, 30 cm tief und somit auch für Krabbel-Babys geeignet.

Das warme Außenbecken im Neufun

Gleich neben dem Kinderbecken ging es dann ins warme Außenbecken. Für mich fühlt sich das immer ein bisschen wie Urlaub an. Im warmen Wasser entspannten, während es draußen noch frisch ist. Im Wechsel sind dort verschiedene Massage-Düsen in Betrieb. Unser Sechsjähriger konnte dort nicht stehen, die großen Kids schon.

Kindergeburtstag im Neufun (mit Animation)

Mit oder ohne Animation, eigenes Essen oder vom Bistro? Das Neufun bietet unterschiedlichste Möglichkeiten an, wie ihr euren Kindergeburtstag im Erlebnisbad feiern könnt. In einem separaten Bereich im Obergeschoss könnt ihr einen geschmückten Geburtstagstisch buchen oder unten gleich neben dem Nichtschwimmerbecken feiern.

Die Verpflegung könnt ihr entweder selbst mitbringen oder euch vom Bistro im Schwimmbad versorgen lassen. Wer mag, kann gerne auch einen Geburtstagskuchen selbst mitbringen.

Die Geburtstags-Reservierung kostet einmalig 15 €. Dafür bekommt ihr:

  • Tisch mit Gedeck
  • eine Dekoration im Partybereich
  • ein kleines Geschenk für das Geburtstagskind
  • freien Eintritt für das Geburtstagskind.

Alle weiteren Geburtstagsgäste bezahlen den regulären Schwimmbad-Eintritt (z.B. 3 Std – 5 €).

Lustige Wasserspiele am Kindergeburtstag? Ich wäre ehrlich gesagt aufgeschmissen und auch leicht überfordert mehrere Kinder gleichzeitig zu überwachen. Wem es auch so geht, der kann im Neufun seit kurzem Kindergeburtstag mit Animation buchen (30 €/Std). Eine Stunde lang veranstaltet dabei eine Fachkraft verschiedene Wasserspiele mit den Kindern. Dafür werden u.a. die Spielsachen der Schwimmschulen verwendet. Beispielsweise wird hier mit einer großen Schwimm-Matte gespielt: wer schafft es, sich oben zu halten?

Für die Eltern ist es – finde ich – eine großartige Unterstützung, weil einfach nochmal jemand mehr auf die Kinder aufpasst. Wer möchte kann neben der Stunde Animation noch eine Stunde Extra-Aufsicht des Fachpersonals dazu buchen.

Auf der Webseite des neufun könnt ihr euch auch hübsche Einladungskarten herunterladen und ausdrucken.

Kinderfreundliches Schwimmbad: Familien-Umkleiden, Wickeltische, Hochstühle

Das Neufun ist ein rundum familienfreundliches Bad. Das merkt man nicht nur an den geräumigen Familienumkleiden, sondern auch an den Wickeltischen an der Stirnseite der Umkleide-Kabinen. Außerdem gibt es dort seit kurzem Hochstühle für kleinere Kinder. So könnt ihr Babys und Kleinkinder sicher absetzen, während ihr selbst duscht.

Bistro im Neufun

Die obligatorischen Schwimmbad-Pommes dürfen natürlich auch im Neufun nicht fehlen. Direkt neben dem Nichtschwimmerbecken gibt es hierfür ein kleines Bistro, wo ihr euch stärken könnt. Im Sommer öffnet das Bistro auch seinen einladenden Außenbereich.

Eintrittspreise Hallenbad neufun

Erwachsene ab 5 € | Tageskarte 9,50 €
Kinder ab 3 € | Tageskarte 7,00 €
Kinder unter 5 Jahre frei

Familienkarte (2 Erw. + 2 Kinder) bis 3 Stunden: 18,00 €
Familien-Tageskarte: 23 €

Stand 01.03.2023 | Ausführliche Informationen -> Eintrittspreise

Anfahrt und Öffnungszeiten Schwimmbad Neufun in Neufahrn bei München

Käthe-Winkelmann-Platz 4
85375 Neufahrn bei Freising

https://www.hallenbad-neufahrn.de/

Montag geschlossen (Schulferien ab 13 Uhr geöffnet)
Dienstag 09.00 – 22.00 Uhr                                        
Mittwoch / Donnerstag 13.00 – 22.00 Uhr
Freitag / Samstag 09.00 – 22.00 Uhr
Sonntag und Feiertage 09.00 – 20.00 Uhr

Stand 01.03.2023 | Ausführliche Informationen -> Öffnungszeiten


46 Antworten auf „Das „Neufun“: Erlebnis-Schwimmbad mit langer Wasser-Rutsche und großen Wasser-Spielsachen in Neufahrn bei München“

  1. Danke für den tollen Tipp. Das klingt nach einem perfekten Schwimmbad für die ganze Familie.
    Wir würden uns riesig über einen gratis Eintritt freuen.
    Macht weiter so!!

  2. Das klingt super! Wir waren die letzte Zeit immer im Fresch, aber da werden wir sicher das nächste Mal das Neufun austesten 😊 Danke für den Beitrag!

  3. Wie waren oft im Fresch in Freising und freuen uns über euren tollen Tipp. Das bringt ein bisschen Abwechslung rein.
    Danke für den tollen Bericht!
    Wie werden das Schwimmbad auf jeden Fall bald besuchen

  4. Danke für den tipp! Das ist ja mega toll. Eine gute und günstige Alternative zu therme erding. Wir würden uns über den Gewinn super freuen vor allem unsere Kinder!

  5. Wir wollen nächste Woche das erste mal dort hin gehen. Eure Empfehlungen sind echt Gold wert. Wir freuen uns schon Riesig auf unseren ersten Besuch dort. 😊

  6. Unser Sohn hat gerade schwimmen gelernt und möchte es weiter erlernen. Und unsere kleine Tochter planscht gerne. Daher ist das ein richtig toller Tipp, danke!

  7. Eine schöne Alternative zum Fresh, was ich auch durch euch erst kennengelernt und ausgetestet habe. 👍🏼 würden uns auch freuen, dieses Bad bald besuchen zu dürfen.
    Vg

  8. Unser 3 Jähriger liebt Wasser und der Kleinste will mit 6 Monaten dringend sein Seepferdchen absolvieren. Also wir wären startklar und extrem happy über den Ausflug

  9. wir sind oft im Schwimmbad mit unseren Enkeln, und fahren auch gern bisschen weiter, wenn es sich lohnt, Dieses Bad ist nun auf unserer Wunschliste ganz oben, wir werden sicher bald vorbeikommen, freier Eintritt waere dazu ein ganz besonderer Anreiz.
    Schwimmen ist so wichtig , danke fuer den tollen Beitrag

  10. Mensch, das hört sich doch verdammt gut an. Mein Kind liebt Rutschen, erst gestern „durfte“ ich mit ihr sehr, sehr oft rutschen. Ihr Lieblingsberuf wäre Rutschentester. Sogar im Theaterstück darf sie über Rutschen erzählen. Das wäre toll, wenn Sie diese Rutsche auch ausprobieren dürfte. Ich müsste dann zwar auch, aber Spaß macht es ehrlich gesagt doch auch, wenn man etwas älter ist 🙂 .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert