Spielwiesn 2017

War das wieder schön und spannend und spaßig auf der Spielwiesn: Zehn unterschiedliche Spiele getestet, mindestens hundert tolle Lego-Konstrukte bestaunt und eingetaucht in die Miniaturwelt der Modellbahn-Züge. Wir waren sonntags dort vom Öffnen bis Schließen der Tore.

Kinder-Spielothek

Diesmal haben wir die Kinder-Spielothek oben im Atrium für uns entdeckt. Perfekt. Etwas ruhiger. Alle Kinderspiele vorhanden und eine Bank vor dem Ausleihtresen ermöglicht es auch schon Fünfjährigen *ganzstolz* selbst neue Spiele zu holen.

Unsere Spielehighlights

Icecool

Schon bevor wir gestartet sind war für die Kids klar: wir wollen wieder „das Pinguinspiel“ spielen. Da ICECOOL* dieses Jahr zum Kinderspiel des Jahres gewählt wurde, war das natürlich ein Muss. An die Pinguine und losgeschnippt! (Psst, das Messeteam hat uns ein Exemplar zum Verlosen mitgeschickt, Infos am Ende des Artikels). 

Glupschgeister

Einen riesen Spaß hatten unsere Jungs mit der Jagd auf die Glupschgeister*. Sehr ausgefallener Spielplan: Durch Linsen werden die Geister auf der sich darunter drehenden Scheibe verzerrt. Alle spielen Gleichzeitig. Schnelligkeit ist gefragt.

Gravitrax

Neu entdeckt haben wir Gravitrax*. Sehr spannendes Konzept: nach Anleitung werden unterschiedliche Kugelbahnen konstruiert und nebenbei lernen die Kinder die Gesetze der Schwerkraft. Das Ganze ist erweiterbar durch nette Gimmicks wie einem Katapult. Empfohlen ab 8 Jahren.

Haba Kugelbahn

Auch für die ganz Kleinen gab es eine schöne Kugelbahn am großen Haba Stand. Das Kullerbü-System* besteht aus verschiedenen Bau-Sets, die bliebig kombiniert werden können.

 

Die Modellbahn

Für unseren Siebenjährigen war DIE MODELLBAHN das Highlight der Messen. Er war kaum mehr wegzubewegen von den liebevoll gestalteten Miniaturwelten. Ein toller Ort um im Spieletrubel etwas zur Ruhe zu kommen. Auch dort gab es einiges zum Mitmachen für die Kinder:

LGB Spielbereich

Im LGB-Spielbereich* durften die Kinder mit den großen, hochwertigen Loks spielen. Ankoppeln, abkoppeln, vorwärts und rückwärts fahren. Die Kolben bewegen sich, wie bei den echten Dampfloks. Einfach schön.

Märklin My World Spielbereich  

Die Kids durften auch mit den Kindereisenbahnen von Märklin* spielen (bereits für Dreijährige geeignet). Unser Opa hat diese Züge zur Ergänzung seiner normalen Märklin Bahn gekauft, so dass auch die Kinder schon mit Spielen können. Die Schienen sind kompatibel zum normalen Märklin System. Die Loks sind batteriebetrieben und somit brauchen die Gleise keinen Stromanschluss.

Bastelbereich an Gleis 5 

Der Bastelbereich an Gleis 5 war gut besucht. Hier durften die Kleinen selbst Modellhäuschen bauen.

Lego-Fan-Ausstellung

Sichtlich beeindruckt waren die Jungs von der Lego Ausstellung. Mit Kinderkamera bewaffent wurden einige Motive festgehalten, die wir Eltern zu Hause das erste Mal sahen. Hier ein paar Aufnahmen aus der Kinderperspektive:

  

Lego Spielbereich

Auch hier wurde das Prinzip „Mitmach-Messe“ umgesetzt. Unzählige Lego-Steine an etlichen Spieltischen warteten darauf in neue Kreationen der Kinder umgesetzt zu werden.

Fazit

Wir haben die Spielwiesn wieder sehr genossen und etliche Inspirationen für den diesjährigen Wunschzettel bekommen. Nächstes Jahr sind wir sicher wieder dabei. Wahrscheinlich am Freitag – da war dieses Jahr am wenigsten los. Vielleicht sogar an mehreren Tagen. Für die Forscha hatten wir leider kaum noch Zeit dieses Jahr.

Gewinnspiel

So, für alle die beim letzten Mal leer ausgegangen sind, gibt es noch eine Chance: Das Messeteam hat uns noch zwei Preise für die treuen ichspringimdreieck-Leser mitgegeben:

  1. Preis: ICECOOL*
  2. Preis: Manimals *(Zoo Edition vom Tierpark Hellabrunn)

Wer mitmachen möchte, kann hier auf dem Blog oder auf unserer Facebook Seite einen Kommentar hinterlassen. Vielleicht wart ihr auf der Spielwiesn und könnt uns schreiben, was euer Highlight war? Oder ihr verratet uns, welches euer Lieblingsspiel zu Hause ist? Wir freuen uns auf eure Kommentare. Viel Glück. Teilnahmeschluss ist Samstag, 25.11.2017. Die Gewinner werden am Sonntag bekanntgegeben.

P.S. Die Email-Adressen werden auf dem Blog NICHT veröffentlicht.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen haben Dinah Mader (ICECOOL) und Silke Hager (Manimals). Herzlichen Glückwunsch!

* Dies ist ein Amazon Affiliate Link. Wenn ihr darüber bestellt bekommen wir eine kleine Provision dafür von Amazon. Euch kostet der Artikel das gleiche, wie wenn ihr selbst auf Amazon geht. Zusätzlich habt ihr den Vorteil, dass ihr mit einem Klick direkt bei dem Produkt landet, das wir euch empfehlen können. Herzlichen Dank, wenn ihr über unsere Links bestellt, denn so unterstützt ihr unser Familienportal.

4 Antworten auf „Spielwiesn 2017“

  1. Wir waren am Sonntag auf der Spielwiesn u da war es echt zu voll.Am meisten Spaß hatte meine Kleine (4 Jahre) in der Bastelecke, vor allem Zaubersandbilder hatten es ihr angetan 😉
    Wir würden uns sehr über das Manimals Tierpark Hellabrunn freuen ?

  2. Genug von Apps und Spielkonsole? Kinderspiele für Indoor, Outdoor oder den Kindergeburtstag kommen nie aus der Mode. Topfschlagen, Zeitungstanz oder Eierlaufen – wetten, dass man Tränen lacht? Falls der letzte echte Kindergeburtstag schon ein bisschen her ist, hier findest du Inspiration: Lustige Kinderspiele kostenlos auf https://www.spieletipps.info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.