Die Bayern Kamele – Karawane aus dem Oberland

Vor zwei Jahren habe ich die „Bayern Kamele“ kennengelernt. Mitten im Winter durfte meine gerade mal 3jährige Tochter auf dem Weihnachtsmarkt in Aßling auf einem ausgewachsenen Kamel reiten! Dafür musste ich vor Jahren noch extra nach Äqypten reisen! Die zwei exotischen Tiere stammten von einem beeindruckenden Kamelhof nur 20 Minuten südöstlich von München entfernt. Dort kann man ganz besondere Kindergeburtstage und Feiern buchen. Das tolle an dem Hof ist aber: man kann den riesigen Hof mit über 30 Kamelen, Eseln, Pferden, Ziegen, Lamas und Alpakas auch ohne Anmeldung besuchen und für ein kleines Futtergeld das 1500 Quadratmeter große Areal mit Indoor- und Außenspielspielplatz nutzen. Tiere streicheln ausdrücklich erlaubt!

Ein riesiges offenes Holzhaus überspannt wie ein gewaltiges Zelt die Tierställe, den Indoorspielbereich und die „Beduinenzelte“. Die Deckenpfosten sind zu Palmen umgestaltet, überall gibt es einfallsreiche Details zu entdeckt und man ist den Tieren unglaublich nahe. Daher lohnt sich auch bei Regenwetter ein Ausflug zu den „Bayern Kamelen“. Sobald man das „Zelthaus“ betritt wird man von den Kamelen begrüsst. Mit dem ausliegenden Heu darf nach Herzenslust gefüttert und natürlich auch gestreichelt werden. Mein kleiner Sohn ist jedes mal Mal quietschvergnügt gehüpft, wenn ein Kamel ihm Heu aus der Hand gefressen hat – einfach unbezahlbar!

Mecka – Ziegen Streicheln


„Mecka“ nennt sich das Ziegengehege, in dem die verschiedenfarbigen Vierbeiner umherklettern. Gleich gegenüber, können die Kinder zeigen wie gut sie klettern können.

Indoorspielplatz


Obwohl allen Kindern sicher das große Trampolin sofort ins Auge springt, ist es bei Weitem nicht der spannenste Ort des orginellen Indoorspielbereiches, der im hinteren Teil des Zelthauses angelegt ist.

Hier kann man auf einem Reitsattel schaukeln,  auf einem massiven Baumstamm wippen oder aber man erklimmt die Kletterpyramide (leider fehlt mir von dieser ein Bild). Oberhalb des Spielhäuschens ist nämlich eine flache Holzpyramide versteckt, an deren Wänden man auf unterschiedlichen Bouldersteinen und Holzstufen nach oben klettern kann. Die ganz Mutigen können sich von dort auch in das Innere der Pyramide abseilen, aber keine Angst, es gibt auch noch einen weiteren geheimen Eingang. Ganz wie im alten Äqypten – richtig abenteuerlich!

Feiern in orientalischen Zelten


Im überdachten Bereich steht ein großes beheizbares Beduinenzelt und ein kleines Teezelt. Beide können für Feiern gebucht werden und wenn sie nicht in Benutzung sind, auch besichtigt werden. Das Beduinenzelt verfügt über eine richtig kultige Bar und einen Basar. Hier können diverse Shows gebucht werden wie z.B. Bauchtanz, Schlangentanz, Schwertshow, Aladinshow und vieles mehr.

Esel-stadl

Wer eine Veranstaltung bucht, kann entweder mit den Kamelen auf Reittour gehen oder mit den Lamas und Eseln auf Trekkingtour an die Mangfall und die schöne Umgebung. Die zutraulichen Tiere darf man aber natürlich auch streicheln, wenn sie nicht gerade unterwegs sind. Das große Esel-Stadl im Außenbereich war daher bei meinen Kindern auch sehr beliebt.

Spielplatz mit Grillplatz


Von den Eseln hat meine Kleinen nur der tolle Außenspielplatz wieder weggelockt. Es gibt dort ein weiteres Trampolin, zwei Schaukeln und einen Spielturm mit Rutsche hinein in den perfekten Saharasand. Die Buddelausrüstung liegt dort schon bereit. Außerdem können die Kinder auf orginellen Wipp-, Balancier- und Klettergeräten herrumturnen oder auf der Kamelwippe schon einmal für das Reiten auf einem echten Kamel üben 🙂 Der ganze Spielplatz ist hervorragend gepflegt und sehr liebevoll gestaltet.

Zwischen dem Esel-Stadl und dem Spielplatz gibt es außerdem diverse Sitzgruppen und einen großen Grillplatz, der für Veranstaltungen gebucht werden kann. Mehrere Feuerschalen, Grills verschiedener Größe und ein Lagerfeuerplatz sind hier hergerichtet.

Geburtstage, Feiern und Ausflüge buchen

Wer eine Feier bei dem Bayern Kamelen buchen möchte, hat eine große Auswahl an Möglichkeiten. Außerdem gehen die Kamele auch auf Wunsch auf Reisen. Allerdings sind die Samstagstermine bereits bis nächsten Sommer fast komplett ausgebucht, sodass es sich empfiehlt entweder unter der Woche (oder eventuell noch sonntags) zu reservieren oder außerhalb der Hauptsaison. Die Tiere gehen nämlich auch im Winter auf Ausflüge.

Auf dem Gelände gibt es außerdem ein kleines Kino, das Kamelmuseum und einen Kiosk, welche allerdings außerhalb einer Buchung nicht besetzt sind.

Wanderwege und familienfreundliches Restaurant

Der Kamelhof liegt in der direkten Umgebung der Mangfall. Es gibt unzählige schöne Wanderwege die sich direkt an das Gelände anschließen.

Wer vor oder nach dem Besuch bei den Bayern Kamelen etwas essen möchte, dem kann ich das „Bräustüberl Valley“ () sehr empfehlen. Das Restaurant ist sehr gemütlich und hübsch eingerichtet, verfügt über einen Wickelbereich, super leckeres Essen (auch richtig spannendes Vegetarisches) und einen fantastischen Biergarten. Dort können die Kinder im Liegestuhl oder Strandkorb sitzen, an den kleinen Kindertischen malen oder mit Hüpfbällen und großen Autos spielen.

Anfahrt

Kamelhof 1 in 83626 Grub
Parken kann man auf dem Hofparkplatz links hinter dem Haus oder entlang der Zufahrtstraße „Helfendorfer Straße“.
Wer mit der S-Bahn anreist (Haltestelle S7), kann bei einer Buchung den kostenlosen S-Bahn Abholservice nutzen.

Öffnungszeiten

Der Kamelhof ist täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Montags ist Ruhetag (außer Ferien/Feiertage)


Das könnte euch sonst noch interessieren:

Tierparks und Tiergehege

Besondere Spielplätze

Freizeitparks und große Anlagen

aktuelle Familienveranstaltungen

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.