Das Cosimawellenbad in München

München besitzt zwar viele Hallenbäder, aber wenige sind wirklich für kleine Kinder ausgelegt. Unser Lieblingsbad in München ist daher das Cosimawellenbad. Es hat z.B. einen wunderschön großen Kleinkindbereich mit Schifferlkanal und vielen Spielelementen. Außerdem ist es das einzige Schwimmbad in München und Umgebung, das ein großes Wellenbecken hat. Im Sommer sind zusätzlich die Außenanlagen mit Spielplatz und Planschbecken geöffnet. Für die Erwachsenen bietet das Bad eine Saunalandschaft und ein großes Warmaußenbecken. Eine Vorwarnung allerdings schon vorweg: das Wellenbecken ist recht kühl,  dafür aber wirklich spaßig für Kinder allen Alters. „Das Cosimawellenbad in München“ weiterlesen

Please follow and like us:

Das beheizte Freibad in Grafing mit Wellen-Wasserrutsche, schattigem Kinderbecken und Spielplatz

Juhu der Sommer ist da und die Freibadsaison ist eröffnet. Nur leider ist meist noch das Wasser arktisch kalt. Glücklicherweise kennen wir da eine perfekte Lösung: das Grafinger Freibad. Das ist nämlich beheizt und ideal für Familien. Bereits in den Morgenstunden könnt ihr dort mit den Kindern im Nichtschwimmerbecken herumtollen und die breite Wellenrutsche hinunter sausen. Für die kleinen Kinder gibt es einen beschatteten Planschbereich mit Wasserpilz und zwei unterschiedlich tiefen Becken mit Minirutsche. Die Großen können derweilen ihr Können auf dem Sprungturm zeigen und fleißig Bahnen im Sportbecken ziehen. Natürlich besitzt das Freibad auch einen Spielplatz (sehr sonnig) sowie einen „Soccer Cage“, Tischtennis und ein Volleyballnetz. Am Kiosk bekommt ihr (neben dem üblichem Essensangebot 😉 ) sogar Käsespätzle, Waffeln und Salat.
„Das beheizte Freibad in Grafing mit Wellen-Wasserrutsche, schattigem Kinderbecken und Spielplatz“ weiterlesen

Please follow and like us: